Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Richtige Antwort
2018-01-29T10:39:08Z
  • Montag, 29.01.2018 um 11:39 Uhr
Hallo Roswitha,

die von Ihnen beschriebene Meldung sieht für mich sehr nach "Überschreitung des monatlichen Freibetrages" aus. Hatten Sie bereits abgehende Buchungen von diesem Sparkonto in diesem Jahr? Überschreiten diese dann mit dem aktuellen Buchungsbetrag die Marke von 2.000 EUR?
Ich schaue gerne für Sie nach.

Können Sie mir bitte über das Kontaktformular Ihre Kontonummer mitteilen, dann kann ich direkt in Ihrem Konto nach der Ursache suchen.

Die von Ihnen vermutete Höchstsummenbegrenzung kann ich ausschliessen.

Viele Grüße, Torsten
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
2018-01-29T08:54:08Z
  • Montag, 29.01.2018 um 09:54 Uhr
Hallo,
der Kontoübertrag innerhalb Ihrer Konten hat keine Auswirkung auf das Online-Banking-Zahlungsverkehrslimit. Daher müssen Sie dieses für einen Übertrag nicht anpassen.

Haben Sie evtl. versucht ein Sparkonto zu belasten?
Umbuchungen vom Sparkonto sind über das Online-Banking nur bis 2.000,00 EUR (in Summe) pro Monat möglich. Für Beträge über diesen Freibetrag fallen Vorschusszinsen an.

Damit Sie den Betrag dennoch übertragen können, schicken Sie uns bitte eine legitimierte Mitteilung über Ihr Online-Banking (Online-Banking > Postfach > Nachricht verfassen).
Geben Sie hier die nötigen Buchungsdaten, sowie dass Sie mit den Vorschusszinsen einverstanden sind, an.

Falls dies Ihr Problem nicht löst, bitte ich um kurze Nachricht mit Angabe der Konten über unser Kontaktformular.

Viele Grüße

Torsten 

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-01-29T10:08:36Z
  • Montag, 29.01.2018 um 11:08 Uhr
Herzlichen Dank, Torsten.
danke für die schnelle Antwort, leider trifft sie nicht ganz mein Problem. Offensichtlich habe ich nicht klar genug nachgefragt.
Wie es scheint, habe ich bei der BW-Bank eine Höchstsumme hinterlegt, die ich vom Spar- auf das Girokonto übertragen kann. Z.B. 250 €. Leider kann ich mich nicht mehr daran erinnern. Jetzt möchte ich aber eine viel grössere Summe übertragen und dieses wird nicht zugelassen. Es wird mir mitgeteilt, ich habe "die Summe überschritten". Frage: wie und wo kann ich das ändern?
Viele Grüsse
Roswitha
Richtige Antwort
2018-01-29T10:39:08Z
  • Montag, 29.01.2018 um 11:39 Uhr
Hallo Roswitha,

die von Ihnen beschriebene Meldung sieht für mich sehr nach "Überschreitung des monatlichen Freibetrages" aus. Hatten Sie bereits abgehende Buchungen von diesem Sparkonto in diesem Jahr? Überschreiten diese dann mit dem aktuellen Buchungsbetrag die Marke von 2.000 EUR?
Ich schaue gerne für Sie nach.

Können Sie mir bitte über das Kontaktformular Ihre Kontonummer mitteilen, dann kann ich direkt in Ihrem Konto nach der Ursache suchen.

Die von Ihnen vermutete Höchstsummenbegrenzung kann ich ausschliessen.

Viele Grüße, Torsten
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?