Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
BHä

ausgesetzter Dauerauftrag ändern

Hallo, ich hatte beim Onlinebanking einen Dauerauftrag ausgesetzt bis zum 01.10.2017. Nun hat sich die Situation geändert und ich möchte diesen wieder ausführen zum 01.08.2017. Wie kann ich das machen ohne eine Einzelüberweisung zu tätigen? Beim Ändern von Dauerauftrag kann ich nur den Rhymthus und den Ausführungstag ändern. Gruß Bettina

Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2017-07-02T18:49:42Z
  • Sonntag, 02.07.2017 um 20:49 Uhr

Hallo Bettina,
danke für die Rückmeldung -  wieder was gelernt...
Das ist dann wohl ein Sonderfall aus der IT-Umstellung von Ostern... da hilft wohl wirklich nur löschen und neu anlegen.
Ich habe das interessehalber gerade mal selbst ausprobiert - mit einem "laufenden" Dauerauftrag funktioniert das. (Aussetzung ändern oder löschen) Da kommen dann zwei neue Buttons hinzu.

Gegenüber dem alten System ein Fortschritt - wenn da im Onlinebanking ein Dauerauftrag ausgesetzt war, hatte man auch keine Chance, den vorab zu reaktivieren, es sei denn auf der Filiale oder per Telefon.

Schönen Abend und Grüße von peterling 😄

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2017-07-02T17:00:15Z
  • Sonntag, 02.07.2017 um 19:00 Uhr

Hallo,
das sollte möglich sein und ist in der Hilfe zum Dauerauftrag beschrieben. Der Aufruf der Hilfe erfolgt auf der Dauerauftragsseite über das ?-Symbol rechts oben. Dort heißt es ganz zum Schluss:

6. und 7. Aussetzung des Dauerauftrags ändern oder löschen

Sie können eine zuvor eingestellte Aussetzung eines Dauerauftrags natürlich auch wieder löschen oder ändern. Sobald ein Dauerauftrag ausgesetzt worden ist, erscheinen in der Übersicht zu diesem Auftrag die Symbole „Dauerauftragsaussetzung ändern“ und „Dauerauftragsaussetzung löschen“. Mit einem Klick auf das Änderungssymbol haben sie die Möglichkeit, den Aussetzungstermin oder -Zeitraum zu bearbeiten. Ein Klick auf das Löschen-Symbol löscht die Aussetzung, sprich: Der Dauerauftrag läuft wie gehabt weiter.

Hat es funktioniert?
Viel Erfolg und Grüße von peterling 😄

2017-07-02T18:18:32Z
  • Sonntag, 02.07.2017 um 20:18 Uhr
Hallo Peterling
vielen Dank für die Antwort - in der Hilfe war ich auch schon - aber leider hat mir das nicht weiter geholfen. Die Aussetzung hatte ich in der noch "alten Version" des Onlinebankings vorgenommen.
Jetzt habe ich KEINE Möglichkeit bzw. keinen Punkt Dauerauftragsaussetzung ändern auszuwählen
nur die Symbole stehen mir zur Verfügung:
😏
Schade - da bleibt mir wohl nichts anderes übrig als den "alten" zu löschen und einen neuen anzulegen...
schönen Abend
Grüße Bettina

Richtige Antwort
2017-07-02T18:49:42Z
  • Sonntag, 02.07.2017 um 20:49 Uhr

Hallo Bettina,
danke für die Rückmeldung -  wieder was gelernt...
Das ist dann wohl ein Sonderfall aus der IT-Umstellung von Ostern... da hilft wohl wirklich nur löschen und neu anlegen.
Ich habe das interessehalber gerade mal selbst ausprobiert - mit einem "laufenden" Dauerauftrag funktioniert das. (Aussetzung ändern oder löschen) Da kommen dann zwei neue Buttons hinzu.

Gegenüber dem alten System ein Fortschritt - wenn da im Onlinebanking ein Dauerauftrag ausgesetzt war, hatte man auch keine Chance, den vorab zu reaktivieren, es sei denn auf der Filiale oder per Telefon.

Schönen Abend und Grüße von peterling 😄