Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Mack Tillman

Chargeback per Email einreichen?

Guten Tag, ich möchte ein Chargeback aufgrund nicht erbrachter
Gutschrift beauftragen und möchte wissen, ob ich dies per Email
einreichen kann mit dem kompletten bisherigen Email-Verkehr mit dem
Händler? Wenn ja, an welche Email kann ich die Zahlungsreklamation
schicken.

Es handelt sich dabei um einen Umsatz, der mit einer Mercedes Visa-Karte getätigt wurde.

Vielen Dank im Voraus

M.T.
Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2020-04-17T06:31:43Z
  • Freitag, 17.04.2020 um 08:31 Uhr
Hallo M.T.,

bei Fragen zur MercedesCard (Kreditkarte) kann ich Ihnen leider nicht weiterhelfen. Ich kann Ihnen aber gerne die Kontaktdaten der richtigen Ansprechpartner durchgeben:

E-Mail: mercedescard@bw-bank.de
Telefon: 0711/124-77111

Viele Grüße
Janine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2020-04-17T07:05:33Z
  • Freitag, 17.04.2020 um 09:05 Uhr
Guten Tag Janine,

vielen Dank. Ich habe mittlerweile die Adresse und das Reklamationsformular gefunden. Da gibt es wohl ein wenig Optimierungspotential auf der Website von Mercedes Card, was die Bereitstellung von Formularen und Kontaktmöglichkeiten angeht. Warum wird es dem Kunden immer so erschwert? Schließlich sind es die Kunden, die Nachfrage generieren und letztendlich die Umsätze tätigen. Kundenfreundlich ist das nicht. Bitte verstehen Sie mich nicht falsch, es geht nicht gegen Sie persönlich, aber vielleicht können Sie diese Kritik an die verantwortliche Stelle weitertragen.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

Mack Tillman