Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Udo

Chipkartenleser kann neue HBCI Karte nicht lesen.

Ich habe bisher vergeblich versucht die neue HBCI Karte einzusetzen, die ich nach der Online-Banking Umstellung zugesand bekommen habe.

Ich benutze den Chipkartenleser SCR335 mit Windows 7 Betriebssystem.
Der Chipkartenleser kann die neue Karte nicht verarbeiten.
Es kommt die Fehlermeldung von Windows beim Einschieben der neuen Karte: "Die Gerätesoftware wurde nicht installiert".
Das Banking-Programm Quicken und Banking 4W finden keine Chipkarte.

Was kann ich tun?

Bitte kommen Sie mir nicht mit "Bestellen Sie einen neuen Chipkartenleser bei uns". EUR 65 für den günstigsten Chipkartenleser finde ich eine Frechheit.

Ich finde es weiter eine Freichheit, dass es keine Übergangsfristen gab, an denen man beide Systeme benutzen kann. Ich musste dringende Bankgeschäfte erledigen. Und kann bis heute kein HBCI Banking.
Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2017-05-02T14:19:58Z
  • Dienstag, 02.05.2017 um 16:19 Uhr

Hallo,

Hinweise zu HBCI Chipkartenleser haben wir in diesem FAQ Beitrag beschrieben.

Grundsätzlich funktionieren auch andere als auf der Chipkartenleser Shopseite angegebene Kartenleser. Ob der von Ihnen verwendete Chipkartenleser mit der neuen Chipkarte funktioniert können wir nicht sagen.

Was Sie noch versuchen könnten:

  • Treiber des Chipkartenlesers deinstallieren.
  • Neuesten Treiber von der Homepage des Herstellers herunterladen und installieren.
  • Rechner neu starten.
  • Den Vorgang wiederholen.

Freundliche Grüße
Kathrin Dembek
BW-Bank Service-Center