Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Gelöschter Nutzer

code 9030, keine entschlüsselung der daten, wer kann mir helfen?

die Karte enthält keine Daten um aktuellen Nutzer und kann damit von ihm nicht benutzt werden.

Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2017-04-24T09:11:35Z
  •  Mitarbeiter
  • Montag, 24.04.2017 um 11:11 Uhr

Hallo silke,

das ist richtig. Das Vorgehen zur Einrichtung der Chipkarte haben wir unter folgender FAQ zusammengefasst.

https://meine.bw-bank.de/faqs/meine-banking-software-funktioniert-nicht-mehr-wie-kann-ich-mein-hbci-einrichten

Freundliche Grüße

Kathrin Dembek

BW-Bank Service-Center

 

2017-04-24T09:17:47Z
  • Montag, 24.04.2017 um 11:17 Uhr
Ich würde sehr gerne meine Benutzererkennung haben. Leider kommt der Fehler: DIE HBCI-Kartennummer für den eingegebenen Nachnamen wurde nicht gefunden. Bitte überprüfen sie die eingegebenen Daten. Habe ich getan. Habe versucht mit der Benutzererkennung vom Onlinebanking - ohne HB geht auch nicht.
Den Rest habe ich nach Anleitung erledigt. SFIRM funktioniert mit den anderen Banken, neues Kartenlesegerät habe ich auch.
2017-04-24T18:18:29Z
  • Montag, 24.04.2017 um 20:18 Uhr
Verstehe ich nicht.
2017-04-24T18:48:16Z
  • Montag, 24.04.2017 um 20:48 Uhr
auf der HBCI-Nutzerseite (http-online-Bankg einloggen) die Benutzerkennung konvertieren unter Verwendung der ALTEN Karten-Nr., dem NAMEN und der neuen KartenNUMMER. Dieses Datum via HBCI-Kontakte (Systemsteuerung) auf die Chip-Karte programmieren. Ist hier schon an anderer Stelle beschrieben worden, Einfach mal querlesen wegen den Details.
Benutzerkennung und PIN (per Brief zugeschickt) sind verschiedene Dinge für https-OnlineBanking und HBCI Banking via Chipkarte.
2017-04-25T14:33:18Z
  • Dienstag, 25.04.2017 um 16:33 Uhr
Alle Buchstaben gross geschrieben und es funktioniert, DANKE: