Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Gelöschter Nutzer

Fehler bei der Dialoginitialisierung

Ich habe das Konto nach Anleitung umgestellt (HBCI mit Chipkarte über StarMoney 11) beim Abholen der Kontendaten erscheint folgende Fehlermeldung:

Fehler bei der Dialoginitialisierung (Benutzerkennung: XXX BLZ 60050101)
Die Nachricht enthält Fehler.
Dialog abgebrochen.
Fehler bei der Entschlüsselung der Nachricht.

Wie kann dieses Problem behoben werden?
Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2017-04-26T15:11:53Z
  •  Mitarbeiter
  • Mittwoch, 26.04.2017 um 17:11 Uhr
Hallo Herr Haas,

die folgende Fehlermeldung kann verschiedene Ursachen haben.

Fehler bei der Dialoginitialisierung (Benutzerkennung: xxxxxxxxxx BLZ 60050101)
Die Nachricht enthält Fehler.
Dialog abgebrochen.
Fehler bei der Entschlüsselung der Nachricht.


Derzeit sind uns die folgenden Fehlerursachen und Lösungen bekannt:

1.) Es wird die alte Chipkarte verwendet.
  • Die alte Chipkarte wird nicht mehr benötigt.
  • Sie benötigen lediglich die Nummer der alten Chipkarte um die neue Benutzerkennung zu ermitteln.
  • Legen Sie die neue Chipkarte ein.

2.) Es wird eine falsche Benutzerkennung verwendet.
  • Die Benutzerkennung steht NICHT im Anschreiben.
  • Die neue Benutzerkennung muss unter der URL https://www.bw-bank.de/hbci-benutzer ermittelt werden.
  • Die Benutzerkennung ist NICHT die Chipkartennummer.
  • Führende Nullen bei der Benutzerkennung müssen mit angegeben werden.
  • Zahlendreher? Prüfen Sie die Benutzerkennung bitte Zeichen für Zeichen.


Wenn auf der neuen Chipkarte ein Bankzugang mit falscher Benutzerkennung angelegt wurde, können Sie den Bankzugang entfernen und einen neuen hinzufügen.

3.) Es wird eine falsche Kommunikationsadresse (bzw. URL oder IP-Adresse) verwendet.
  • Bei HBCI mit Chipkarte muss die folgende Kommunikationsadresse verwendet werden: banking-li4.s-fints-pt-li.de
  • Bei HBCI mit Chipkarte kein "https://" verwenden.
  • Bei HBCI mit PIN/TAN (TAN-Generator) muss die folgende Kommunikationsadresse verwendet werden: https://banking-li4.s-fints-pt-li.de/fints30


Freundliche Grüße
Kathrin Dembek
BW-Bank Service-Center