Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung helfen Sie uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Eckart Eiberle

Gelten die blauen TAN Generatoren nicht mehr??

Meldung kommt: PIN/TAN Verfahren widerspricht dem Legitimationsvertrag.
Was soll das? In Windata habe ich das "klassische PIN/TAN-Verfahren eingestellt

UAwg
E.Eiberle
Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2017-04-18T14:44:07Z
  • Dienstag, 18.04.2017 um 16:44 Uhr

Hallo Herr Eiberle,

die blauen TAN-Generatoren funktionieren auch weiterhin.

Stellen Sie sicher, dass in Ihrer Finanzsoftware als TAN-Verfahren "eTAN Plus" eingestellt ist.

Weitere Details zu den Legitimationsdaten in Ihrer Finanzsoftware finden Sie hier.


Freundliche Grüße
Ralf Hofbauer
BW-Bank Service-Center

2017-04-18T15:27:07Z
  • Dienstag, 18.04.2017 um 17:27 Uhr

Bekomme genau diese Fehlermeldung auch bei Quicken bzw. Lexware Finanzmanager.

BW- Hotline konnte nicht weiterhelfen.

2017-04-19T09:44:12Z
  • Mittwoch, 19.04.2017 um 11:44 Uhr
Hallo Herr Weis,
etanplus muss eingestellt sein. Bei mir funktioniert es jetzt. ETanplus ist zwar sehr umständlich bei einer Sammelüberweisung, aber was soll´s. Es geht erstmal und vielleicht kann man es später ja wieder auf das "klassische TAN-Verfahren" abändern.
Ach ja: Ich habe zusätzlich meinen vorhandenen TAN-generator unter BW-Bank.de synchronisiert. Ob das etwas genutzt hat weiss ich nicht.
Gruß

2017-04-20T06:58:12Z
  • Donnerstag, 20.04.2017 um 08:58 Uhr

Ich habe das selbe Problem.
Trotz TAN Synchronisation funktionieren Überweisungen mittels App nicht.
Deshalb habe ich bei der ServiceNr angerufen. Nachdem ich 13 Minuten in der Warteschleife war, durfte ich endlich mit einer "gelangweilten" Mitarbeiterin telefonieren, welche mein Problem aufnahm und nun an die Technikabteilung weiter gibt. Jetzt warte ich auf einen Rückruf und bin mal auf den weiteren Service gespannt. SERVICE wird meiner Meinung nach bei der Bw-Bank nicht mehr groß geschrieben. Da kann man mit seinen Konten auch zu einem anderen (kostenfeien) Anbieter wechseln, denn die haben mindesten den gleich schlechten Kundenservice.