Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung helfen Sie uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Heidi Wünsch

HBCI auf MAC

Habe in Starmoney wie in vorherigen Beiträgen alle Einstellungen vorgenommen. Benutzerkennung und PIN wurden vom Kartenleser erkannt. Die Kontenliste ist erschienen, habe auf den Button fertig gedrückt.
Trotzdem erscheint weiterhin die Meldung:
Die eingelegte Chipkarte hat einen unpassenden Typ
Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2017-04-25T11:32:18Z
  • Dienstag, 25.04.2017 um 13:32 Uhr
Hallo Frau Wünsch,

bitte entschuldigen Sie die verspätete Rückmeldung.

Liegen im Ausgangskorb noch Aufträge? Wenn diese mit dem alten Sicherheitsmedium erstellt wurden können diese nicht mehr ausgeführt werden. Bitte löschen Sie alle Aufträge aus dem Ausgangskorb. (Handelt es sich dabei um Zahlungsverkehrsaufträge müssen diese erneut erfasst werden.)

Bitte prüfen Sie welche Sicherheitsmedien Ihren Konten zugeordnet sind.
Hierzu gehen Sie auf die Kontenliste und doppelklicken auf eines Ihrer Konten.
Hier werden nun mehere Reiter angezeigt. Bei HBCI Chipkarte gibt es z.B. Reiter mit Namen "HBCI mit Chipkarte" oder "HBCI mit Chipkarte 2". (Bei Verwendung des TAN-Generators heißt der Reiter "HBCI mit PIN/TAN".)

Das alte Sicherheitsmedium (Anmeldename/Benutzerkennung = Kontonummer/Chipkartennummer; HBCI-Version = 2.20) sollte entfernt werden. Den korrekten Eintrag können Sie erkennen anhand der folgenden Feldbelegung: Benutzerkennung = neue Benutzerkennung, HBCI-Version = 3.00 und Kommunikationsadresse = banking-li4.s-fints-pt-li.de.

Können Sie bitte anschließend in der Kontenliste jedes Konto einzeln anwählen und auf den Aktualisieren Button klicken. Funktioniert dies oder gibt es bei einzelnen Konten oder bei allen Konten den oben beschriebenen Fehler?


Freundliche Grüße
Kathrin Dembek
BW-Bank Service-Center