Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
RudiGr

HBCI Banking - Limits

Guten Tag, seit der großen Umstellung im April scheint sich etwas an den Transaktions-Limits im HBCI Banking geändert zu haben. Hier habe ich neuerdings ein Tageslimit, das jetzt dem Limit entspricht, das für eine einzelne Transaktion eingerichtet ist. Früher konnte ich an einem Tag mehrere Transaktionen tätigen, das ist jetzt nicht mehr möglich. Leider ist das HBCI Limit nicht identisch mit dem Limit, das im Online Banking eingestellt oder geändert werden kann. Warum kann man das nicht koppeln?

Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2017-06-06T08:57:26Z
  • Dienstag, 06.06.2017 um 10:57 Uhr

Hallo,

das kontenübergreifende Tageslimit gilt pro Person für das Online-Banking sowie für das
HBCI-Banking.
Wenn bei Ihnen das Limit nicht übernommen wird, haben Sie zwei Teilnehmerverträge (i.d.R. bei Nutzung zweier unterschiedlicher Sicherheitsmedien). Daher muss für jeden Vertrag das Limit separat festgelegt werden.

Im Online-Banking ändern Sie das Limit über > Online-Banking > Service > Limitänderung.
Für die Änderung des Tageslimits im HBCI-Banking schreiben Sie uns bitte eine legitimierte Nachricht im Online-Banking über > Online-Banking > Postfach > Nachricht verfassen.

Beste Grüße
Sybille

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 weitere Kommentare
2017-06-05T16:37:09Z
  • Montag, 05.06.2017 um 18:37 Uhr
Es gibt nur noch ein kontenübergreifendes Tageslimit. Dies kann hier angepasst werden:

Online-Banking -> Service -> Limitänderung

Dort besteht auch die Möglichkeit ein nur temporär  von Datum  xx.xx.xxxx  bis Datum yy.yy.yyyy  gültiges Limit zu hinterlegen. 


2017-06-05T17:23:58Z
  • Montag, 05.06.2017 um 19:23 Uhr
ich weiss schon, warum ich bei mir das limit auf "unbegrenzt" habe, das spart ärger und passiert ist seit 20 Jahren noch nichts
2017-06-06T07:06:18Z
  • Dienstag, 06.06.2017 um 09:06 Uhr
Sorry aber das mit dem kontoübergreifenden Limit kann so nicht stimmen!
Obwohl ich dort 5000€ eingerichtet habe, bekam ich beim Versuch, mit HBCI an einem Tag zunächst 3000€ zu überweisen (bisheriges Einzellimit, hat funktionert) und dann anschließend nochmal 2000€ zu überweisen, den Hinweis, dass das Tageslimit überschritten sei.
Ich habe die 2000€ dann am gleichen Tag im Onlinebanking über den Web Browser problemlos überweisen können.
Somit muss es zwischen HBCI und Onlinebanking Limits definitiv Unterschiede geben.
Richtige Antwort
2017-06-06T08:57:26Z
  • Dienstag, 06.06.2017 um 10:57 Uhr

Hallo,

das kontenübergreifende Tageslimit gilt pro Person für das Online-Banking sowie für das
HBCI-Banking.
Wenn bei Ihnen das Limit nicht übernommen wird, haben Sie zwei Teilnehmerverträge (i.d.R. bei Nutzung zweier unterschiedlicher Sicherheitsmedien). Daher muss für jeden Vertrag das Limit separat festgelegt werden.

Im Online-Banking ändern Sie das Limit über > Online-Banking > Service > Limitänderung.
Für die Änderung des Tageslimits im HBCI-Banking schreiben Sie uns bitte eine legitimierte Nachricht im Online-Banking über > Online-Banking > Postfach > Nachricht verfassen.

Beste Grüße
Sybille

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?