Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Claudia Gulden

HBCI-Chipkarte: PIN ändern nicht möglich

Leider ist es nicht möglich bei einer im Jahre 2019 ausgestellten HBCI-Chipkarte der BW-Bank die PIN zu ändern.

Unter Stramoney 11 scheint diese Möglichkeit wohl vorgesehen, die BW-Bank lässt die Änderung der PIN durch den Kunden aber wohl nicht zu.

Vor nunmehr zwei Jahren wurde das Thema schon einmal von verschiedenen BW-Bank-Kunden hier angesprochen/eingefordert. Leider hat die BW-Bank die Änderung nicht möglich gemacht.

Merkwürdigerweise lassen sich an jedem BW-Bank-Geldausgabeautomaten die Kunden-PINs für Debit-/Kreditkarten ändern. Zumindest zeigen die BW-Babnk-Geladausgabeautomaten diese Möglichkeit immer im Dialog an.

Ich empfinde diese Regelung als nicht verbraucherfreundlich!
Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2019-07-20T11:11:53Z
  •  BW-Bank Mitarbeiter
  • Samstag, 20.07.2019 um 13:11 Uhr
Gerne leiten wir Ihre Anfrage an die jeweilige Fachabteilung weiter.
Sobald wir eine Rückmeldung erhalten haben, teilen wir Ihnen diese unter Ihrem Beitrag mit.

Viele Grüße
Ebru
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-07-22T09:11:15Z
  • Montag, 22.07.2019 um 11:11 Uhr
  • zuletzt editiert von Sybille

Wir haben nun eine Rückmeldung unserer Fachabteilung erhalten.


Da Debit- und Kreditkarten völlig unterschiedliche Karten im Vergleich zu den HBCI-Chipkarten sind, ist eine PIN-Änderung nur bei Debit- und Kreditkarten möglich und bei den HBCI-Chipkarten nicht. Die PIN bei diesen ist fix vorgegeben und kann nicht selber vergeben oder geändert werden.


Beste Grüße
Dimitra
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?