Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 02.05.2017 um 16:31 Uhr

Ich wollte heute auch was bestellen, aber nichts ging.

Ich wollte heute auch was bestellen, aber nichts ging. Wenn ich das Passwort für mein Konto eingebe, wird das Feld gelöscht und nicht mal ein Hinweis kommt, dass es falsch ist das Passwort. Jetzt bin ich 2 Stunden gesperrt. Als ich dort anrief in München eröffnete sich der nächste Albtraum am Telefon. Am Ende der "drücken sie und das" Hangelei wird dann das Gespräch beendet.

Dieser Beitrag entstand aus einem abgetrennten Kommentar.
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2017-05-03T13:19:20Z
  • Mittwoch, 03.05.2017 um 15:19 Uhr

Hallo Ri. Sch.,

haben Sie bei der Sofortüberweisung im Feld Kontonummer Ihren "Anmeldenamen" eingegeben? Falls nicht versuchen Sie es bitte mal mit dem Anmeldenamen. 

Viele Grüße
Oliver Klemm
BW-Bank Service-Center

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2017-05-02T15:06:42Z
  • Dienstag, 02.05.2017 um 17:06 Uhr
Ri. Sch.:
Ich wollte heute auch was bestellen, aber nichts ging. Wenn ich das Passwort für mein Konto eingebe, wird das Feld gelöscht und nicht mal ein Hinweis kommt, dass es falsch ist das Passwort. Jetzt bin ich 2 Stunden gesperrt. Als ich dort anrief in München eröffnete sich der nächste Albtraum am Telefon. Am Ende der "drücken sie und das" Hangelei wird dann das Gespräch beendet.

Wer trennt denn hier Kommentare ab? Jetzt weiß man ja gar nicht mehr, wo mein abgetrennter neuer Beitrag hingehört. Also es geht um Sofortüberweisung, die nicht funktioniert.
Richtige Antwort
2017-05-03T13:19:20Z
  • Mittwoch, 03.05.2017 um 15:19 Uhr

Hallo Ri. Sch.,

haben Sie bei der Sofortüberweisung im Feld Kontonummer Ihren "Anmeldenamen" eingegeben? Falls nicht versuchen Sie es bitte mal mit dem Anmeldenamen. 

Viele Grüße
Oliver Klemm
BW-Bank Service-Center

2017-05-03T14:04:47Z
  • Mittwoch, 03.05.2017 um 16:04 Uhr
Hallo Herr Klemm,
dass hab ich alles gemacht.
Allerdings funktioniert es jetzt auch wieder. Ich habe es gerade probiert. Jetzt kommt auch gleich Anmeldename und Kontopasswort und als TAN muß jetzt die 1 gewählt werden, die die EmpfängerKontonummer fordert und nicht mehr die 2. Wenn sie es wünschen, sende ich ihnen gerne die 4 Transaktionsnummer, die fehl schlugen. Vielleicht hab ich ja irgendwo einen Fehler gemacht weil die Gewohnheit enorm gestört wurde bei den Veränderungen.

Vielen Dank
MfG