Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Richtige Antwort
2018-12-14T15:17:35Z
  •  BW-Bank Mitarbeiter
  • Freitag, 14.12.2018 um 16:17 Uhr
Die Umstellung zu pushTAN sollte beim HBCI-Banking (PIN/TAN) möglich sein. Hierfür müssen Sie aber zuerst das TAN Verfahren im Online-Banking ändern. Das können Sie hier machen.
Sobald Sie das Verfahren umgestellt haben, sollte die Software das automatisch übernehmen. Wenn das nicht der Fall ist, dann wenden Sie sich bitte direkt an den Support vom Softwarentwickler.

Schöne Grüße
Lidia
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2018-12-14T15:17:35Z
  •  BW-Bank Mitarbeiter
  • Freitag, 14.12.2018 um 16:17 Uhr
Die Umstellung zu pushTAN sollte beim HBCI-Banking (PIN/TAN) möglich sein. Hierfür müssen Sie aber zuerst das TAN Verfahren im Online-Banking ändern. Das können Sie hier machen.
Sobald Sie das Verfahren umgestellt haben, sollte die Software das automatisch übernehmen. Wenn das nicht der Fall ist, dann wenden Sie sich bitte direkt an den Support vom Softwarentwickler.

Schöne Grüße
Lidia
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-12-17T16:38:57Z
  • Montag, 17.12.2018 um 17:38 Uhr
Die Lösung besteht darin, den Homebankingkontakt komplett zu löschen, ihn neu aufzusetzen und neu mit den Konten zu verbinden. Dann klappt alles wieder, vor allem dann auch PushTAN