Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
NRH

Kartenumstellung mit STarmoney 10 und cyberjack secoder schlägt fehl

bei der Umstellung auf die neue HBCI Karte. Kommt zuerst folgende Meldung: Es konnten keine Bankverbindungen gefunden werden! Möchten Sie nun eine anlegen?! Nach Bestätigung mit Ja kann ich die Benutzerkennung und die Kundennummer eingeben. Nach Eingabe des Pins am Secoder kommt folgende Fehlermeldung: Fehler beim Zugriff auf die Chipkarte Kartenkommando "Verify" fehlgeschlagen Antwortstatus (0x00006A80) danach wiederholt sich bei wiederholen die PIN Eingabe und die Fehlermeldung bis zum Abbruch

Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2017-04-24T14:46:32Z
  • Montag, 24.04.2017 um 16:46 Uhr

Hallo,

bei Problemen mit dem Chipkartenleser könnte folgendes helfen:

  • Windows einmal richtig neu starten (nicht Ruhemodus o.ä.).
  • Kartenleser an einen anderen USB Port anschließen.
  • Kartenleser nicht über einen USB Hub betreiben.
  • Software und Treiber für den Chipkatenleser aktualisieren.
  • Mit der Chipkartensoftware den Kartenleser testen und die aktuelle Firmware einspielen.
  • Treiber für den Chipkartenleser deinstallieren und neu installieren.

Welchen Chipkartenleser und welches Betriebssystem verwenden Sie?


Freundliche Grüße
Kathrin Dembek
BW-Bank Service-Center

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2017-04-24T14:46:32Z
  • Montag, 24.04.2017 um 16:46 Uhr

Hallo,

bei Problemen mit dem Chipkartenleser könnte folgendes helfen:

  • Windows einmal richtig neu starten (nicht Ruhemodus o.ä.).
  • Kartenleser an einen anderen USB Port anschließen.
  • Kartenleser nicht über einen USB Hub betreiben.
  • Software und Treiber für den Chipkatenleser aktualisieren.
  • Mit der Chipkartensoftware den Kartenleser testen und die aktuelle Firmware einspielen.
  • Treiber für den Chipkartenleser deinstallieren und neu installieren.

Welchen Chipkartenleser und welches Betriebssystem verwenden Sie?


Freundliche Grüße
Kathrin Dembek
BW-Bank Service-Center

2017-04-24T17:15:16Z
  • Montag, 24.04.2017 um 19:15 Uhr
Ich habe den USB Treiber aktualisiert, es funktioniert nun. Im Grundsatz kommt die gleiche Meldung aber auch bei einem falschen Passwort.