Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Jürgen Eberhardt

Mobilebanking Kategorien: Verwalten und Auswerten?

Seit einiger Zeit ordne ich meine Kontoumsätze den verschiedenen Kategorien zu.


Nun habe ich zwei Fragen:


1. Wo bekomme ich eine Anleitung dazu?


2. Denn folgendes möchte ich nun klären:

2a. Wie kann ich die Umsätze nun danach auswerten?

2b. Kann ich die Kategorien ergänzen in ganz eigene? Bzw. in zusätzliche Unterkategorien wie zum Beispiel Freizeit (Sport, Ausgehen)?


Freue mich auf Antworten.

Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2019-03-25T15:27:27Z
  • Montag, 25.03.2019 um 16:27 Uhr
Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen.

Zurzeit liegen diese unserer Fachabteilung vor.
Wir melden uns hierüber sobald wir eine Antwort bekommen.

Beste Grüße
Dimitra
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-03-27T11:59:19Z
  • Mittwoch, 27.03.2019 um 12:59 Uhr

Heute ist mir noch aufgefallen, dass ich in den Einzel-Umsätzen unten einen Icon Haushaltsbuch habe.

Aber der ist nur leicht grau. Und lässt sich durch Anklicken nicht öffnen.

2019-04-01T12:34:42Z
  • Montag, 01.04.2019 um 14:34 Uhr
Es gibt keine Anleitung zu den Kategorien im Online-Banking. Diese sind auch zurzeit nur für iOS ersichtlich.

Sie können oberhalb der Umsatzdaten durch Anklicken des Umsatzes gerne eine Kategorie auswählen. Wenn man in den Kategorien drin ist, können Sie auf "Bearbeiten" klicken und anschließend auf das "+". Dort können Sie dann eigene Kategorien erstellen.


Eine gesamte Auswertung der Kategorien gibt es nicht.


Das Haushaltsbuch müssen Sie sich erst anlegen. Das funktioniert analog der Anlage des Kontos in der App:

•Öffnen Sie die App
•Klicken Sie unten links auf das Stiftsymbol "Bearbeiten"
•Gehen Sie unten rechts auf das Plus-Symbol und wählen "Haushaltsbuch"
•Folgen Sie nun dem Einrichtungsassistenten

Sobald Sie dann in einem Umsatz sind, können Sie diesen in das Haushaltsbuch aufnehmen.

Beste Grüße
Dimitra
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-04-03T14:00:10Z
  • Mittwoch, 03.04.2019 um 16:00 Uhr

Vorab vielen Dank. Nun weiß ich zumindest etwas mehr.


Schade, dass man keine Auswertungen machen kann.


Was dann das Haushaltsbuch für einen Zweck haben soll, verstehe ich auch nicht.

Sollte des für Auswertungen dienen, dann:

Finde ich es umständlich, wenn ich zum einem jedem einzelnen Umsatz eine Kategorie zuordnen muss und dann auch nochmals klicken muss, um es ins Haushaltsbuch zu übernehmen.


Ich bin auf das Thema gekommen, weil ein Bekannter ein Software Programm von Wiso nutzt und damit seine Konten und Ausgaben sehr detailliert auswerten kann. Ich dachte, da kann die BW-Bank mithalten.


Viele Grüße