Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Enrico Dobermann

Nachrichten über das Postfach im Onlinebanking

Irgendwie ist Euer neues Postfach der nächste große Mist, schreib ich da ne Nachricht mit einem Auftrag und wundere mich, warum ich keine TAN eingeben muss, aber ok, denke es ist mal was einfacher/besser geworden, Fehlanzeige. Schau heute zufällig in ein altes E-Mail Postfach und was ist da? Eine Nachricht der BW-Bank, dass Sie meine unlegitimierte Nachricht im elektronischen Postfach nicht bearbeiten können, da Sie unlegitimiert ist. Liebe Leute, wollt Ihr mich schon wieder vera....hen? Für was gibt es den das, wenn nicht für Aufträge mit Legi???
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2018-08-06T07:58:35Z
  •  BW-Bank Mitarbeiter
  • Montag, 06.08.2018 um 09:58 Uhr
Guten Morgen,

Sie haben recht, es gab tatsächlich eine Änderung.
Den Weg, den Sie wahrscheinlich gewählt haben, war "Online-Banking > Postfach > Nachricht schreiben". Diese Nachricht ist unlegitimiert. Über diesen Weg können Sie uns gerne eine Nachricht schreiben oder sich für den Auslandszahlungsverkehr freischalten lassen.

Bei Aufträgen benötigen wir aber bitte eine Nachricht mit TAN, diese Funktion besteht immer noch.
Hierfür öffnen Sie bitte ebenfalls den Menüpunkt  "Online-Banking > Postfach > Nachricht schreiben" und dann finden Sie folgenden Link: "Kontobezogene Aufträge übermitteln Sie uns bitte über unser Auftragsformular mit TAN. Klicken Sie hier!". Klicken Sie bitte auf diesen und es öffnet sich ein neues Fenster. Dort können Sie dann eine legitimierte Nachricht mit TAN versenden.

Beste Grüße
Lidia

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen