Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung helfen Sie uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Richtige Antwort
2017-04-25T10:01:48Z
  • Dienstag, 25.04.2017 um 12:01 Uhr

Hallo circularbw,
bitte entschuldigen Sie die späte Rückmeldung.

Die genannte Fehlermeldung lässt darauf schließen, dass die neue Bankverbindung auf der neuen HBCi-Chipkarte noch nicht korrekt angelegt worden ist. Zur Aktualisierung Ihrer Star Money Zugangsdaten (HBCI mit Chipkarte) gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Starten Sie Star Money neu. Wenn der Migrationsassistenten erneut angezeigt wird brechen Sie diesen bitte über den Button "Später umstellen" ab.
  • Rufen Sie über das Menü den Menüpunkt "Neu" auf und klicken Sie auf "Neues Konto".
  • Geben Sie die Bankleitzahl 60050101 ein. (Die restlichen Felder werden automatisch ausgefüllt.)
  • Wählen Sie "HBCI-Chipkarte" aus.
  • Die neue Chipkarte, die Sie von uns erhalten haben, ist blank. Dies bedeutet, dass Sie den Hinweis "Es wurde keine Bankverbindung gefunden. Wollen Sie diese nun anlegen?" mit "JA" bestätigen.
  • Sollte hingegen aus vorherigen Versuchen mit dem Migrationsassistenten eine Bankverbindung auf der Chipkarte angezeigt werden entfernen Sie diese über den Button "Entfernen" und fügen eine neue Bankverbidnung über den Button "Hinzufügen" hinzu.
  • Im nächsten Schritt werden Sie aufgefordert, Ihre neue Benutzerkennung einzutragen. Die neue Benutzerkennung können Sie auf dieser Webseite ermitteln. (Es handelt sich nicht um die Kontonummer oder Chipkartennummer.)
  • Am Ende der Einrichtung werden Sie den Hinweis erhalten, dass die Zugangsdaten angepasst wurden. Haben Sie noch nicht alle Ihre Konten in Ihrer Software eingerichtet, so können Sie diese in diesem Schritt noch hinzufügen.

Den bisherigen Reiter "HBCI mit Chipkarte" löschen Sie anschließend bitte aus Ihrem Konto. Hierzu führen Sie bitte einen doppelcklick auf eines Ihrer Konten aus und wechseln auf den Reiter "HBCI mit Chipkarte" und drücken den "Entfernen" Button.


Freundliche Grüße
Kathrin Dembek
BW-Bank Service-Center

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 weitere Kommentare
2017-04-19T10:00:07Z
  • Mittwoch, 19.04.2017 um 12:00 Uhr
Ich hatte dasselbe Problem, das sich wie folgt gelöst hat:
Bei Start des Assistenten fragt er einmal am Anfang nach, ob man ein neues Konto (o.ä.) anlegen
möchte. Ich hatte zuvor immer nein geklickt und landete dann bei dem falschen Kartentypen.
Ich habe dann den Assistenten neu gestartet (Programm komplett schließen und neu starten) und dann bei der Frage nach dem neuen Konto Ja geklickt, musste die neue Benutzerkennung eingeben und dann hat alles funktioniert.
2017-04-19T10:00:07Z
  • Mittwoch, 19.04.2017 um 12:00 Uhr
Ich hatte dasselbe Problem, das sich wie folgt gelöst hat:
Bei Start des Assistenten fragt er einmal am Anfang nach, ob man ein neues Konto (o.ä.) anlegen
möchte. Ich hatte zuvor immer nein geklickt und landete dann bei dem falschen Kartentypen.
Ich habe dann den Assistenten neu gestartet (Programm komplett schließen und neu starten) und dann bei der Frage nach dem neuen Konto Ja geklickt, musste die neue Benutzerkennung eingeben und dann hat alles funktioniert.
2017-04-19T15:24:25Z
  • Mittwoch, 19.04.2017 um 17:24 Uhr
Danke, Herr Rezbach, aber das hat nicht geholfen.
Beim Neustart von StarMoney Business 7 kommt der Umstellungsassistent der BW-Bank. Im 2. Schritt fragt er nach der neuen Benutzerkennung, dann Weiter, dann soll man die neue HBCI-Karte einlegen. Darauf reagiert der Assistent mit der Meldung "Die eingelegte Chipkarte hat einen unpassenden Typ".

????
2017-04-20T07:32:11Z
  • Donnerstag, 20.04.2017 um 09:32 Uhr
Schade. Bei mir hatte es dann nämlich funktioniert. Leider weiß ich dann auch nicht weiter (muss zu meiner Verteidigung sagen, dass ich weder von der BW-Bank noch von StarMoney bin....).
Richtige Antwort
2017-04-25T10:01:48Z
  • Dienstag, 25.04.2017 um 12:01 Uhr

Hallo circularbw,
bitte entschuldigen Sie die späte Rückmeldung.

Die genannte Fehlermeldung lässt darauf schließen, dass die neue Bankverbindung auf der neuen HBCi-Chipkarte noch nicht korrekt angelegt worden ist. Zur Aktualisierung Ihrer Star Money Zugangsdaten (HBCI mit Chipkarte) gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Starten Sie Star Money neu. Wenn der Migrationsassistenten erneut angezeigt wird brechen Sie diesen bitte über den Button "Später umstellen" ab.
  • Rufen Sie über das Menü den Menüpunkt "Neu" auf und klicken Sie auf "Neues Konto".
  • Geben Sie die Bankleitzahl 60050101 ein. (Die restlichen Felder werden automatisch ausgefüllt.)
  • Wählen Sie "HBCI-Chipkarte" aus.
  • Die neue Chipkarte, die Sie von uns erhalten haben, ist blank. Dies bedeutet, dass Sie den Hinweis "Es wurde keine Bankverbindung gefunden. Wollen Sie diese nun anlegen?" mit "JA" bestätigen.
  • Sollte hingegen aus vorherigen Versuchen mit dem Migrationsassistenten eine Bankverbindung auf der Chipkarte angezeigt werden entfernen Sie diese über den Button "Entfernen" und fügen eine neue Bankverbidnung über den Button "Hinzufügen" hinzu.
  • Im nächsten Schritt werden Sie aufgefordert, Ihre neue Benutzerkennung einzutragen. Die neue Benutzerkennung können Sie auf dieser Webseite ermitteln. (Es handelt sich nicht um die Kontonummer oder Chipkartennummer.)
  • Am Ende der Einrichtung werden Sie den Hinweis erhalten, dass die Zugangsdaten angepasst wurden. Haben Sie noch nicht alle Ihre Konten in Ihrer Software eingerichtet, so können Sie diese in diesem Schritt noch hinzufügen.

Den bisherigen Reiter "HBCI mit Chipkarte" löschen Sie anschließend bitte aus Ihrem Konto. Hierzu führen Sie bitte einen doppelcklick auf eines Ihrer Konten aus und wechseln auf den Reiter "HBCI mit Chipkarte" und drücken den "Entfernen" Button.


Freundliche Grüße
Kathrin Dembek
BW-Bank Service-Center

2017-04-25T11:46:39Z
  • Dienstag, 25.04.2017 um 13:46 Uhr
Danke, Frau Dembek -- die Schritte haben jetzt zum Erfolg geführt.