Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Gerd Happ

Online-Banking mit Chipkarte unter StarMoney 11

Nach Update auf StarMoney 11 wird bei einer Umsatzabfrage keine Verbindung über die neue Chipkarte aufgebaut. Fehlermeldung: Die eingelegte Chipkarte hat einen unpassenden TYP. Was ist zu tun?

Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2017-05-11T12:18:00Z
  • Donnerstag, 11.05.2017 um 14:18 Uhr

Hallo Herr Happ,

bitte beachten Sie, dass das Chipkartenlesegerät folgende Voraussetzungen erfüllen muss:

  • Sicherheitsklasse 3
  • Kartentyp des Typs DDV CS2 SECCOS 6 Chip müssen lesbar sein

Wenn Sie sich diesbezüglich unsicher sind, können Sie uns auch den Gerätetyp zusenden und wir helfen Ihnen weiter.

Weitere Informationen zu den Anforderungen an den Chipkartenleser finden Sie auch in unseren FAQs

Freundliche Grüße,
Oliver Klemm
BW-Bank Service-Center

2017-05-11T14:27:44Z
  • Donnerstag, 11.05.2017 um 16:27 Uhr
Vielen Dank für die erste Analyse. Der Cipkartenkeser ist ein ReinertSCT cyberJack RFID standard. Dieser Typ steht bei den geprüften Geräten auf der BW-Bank Homepage. Gibt es hier noch andere Möglichkeiten? Es macht mich etwas stutzig, dass bei der Umstellung auf StarMoney 11 kein Dialog zur Anpassung an die neuen Gegebenheiten durchlaufen worden ist. Die Vorgängerversion war 7.
Freundliche Grüße
Gerd Happ
2017-05-12T10:23:52Z
  •  Mitarbeiter
  • Freitag, 12.05.2017 um 12:23 Uhr

Das Anliegen wurde mit dem Kunden telefonisch geklärt.

Nicolas