Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Gelöschter Nutzer

QR-Code nicht lesbar

Von der Volksbank habe ich ein chipTAN-Lesegerät  DIGIPASS 882.

Leider kann dieses Gerät den QR-Code nicht lesen. Liegt es daran, dass bei der Volksbank ein farbiger QR-Code erstellt wird? Was kann ich tun?

Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2019-02-28T11:32:36Z
  •  BW-Bank Mitarbeiter
  • Donnerstag, 28.02.2019 um 12:32 Uhr

Bei dem TAN-Generator von der Volksbank werden farbige QR-Codes gelesen. Diesen können Sie für unser Online-Banking mit chipTAN-QR nicht benutzen, da unsere QR-Codes schwarz/weiß sind.


Sie können Ihren derzeitigen TAN-Generator von der Volksbank daher nur für chipTAN manuell nutzen. Dies ist aber sehr unkomfortabel, da Sie hier im manuellen Modus zur TAN-Erzeugung immer den Startcode, die letzten 10 Stellen der IBAN und der Betrag eingegeben werden müssten.


Derzeit gibt es nur folgende Modelle/Anbieter, die chipTAN-QR unterstützen:

- Digipass 882 von OneSpan
- tanJack QR von ReinerSCT
- QR ChipTAN Leser von Gemalto
- von Kobil soll auch bald ein passender TAN-Generator kommen

Fall Sie nicht den passenden TAN-Generator für das chipTAN-QR Verfahren haben, können Sie sich gerne den Digipass 882 über diesen Link bestellen.

Beste Grüße
Ebru
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2019-02-28T11:32:36Z
  •  BW-Bank Mitarbeiter
  • Donnerstag, 28.02.2019 um 12:32 Uhr

Bei dem TAN-Generator von der Volksbank werden farbige QR-Codes gelesen. Diesen können Sie für unser Online-Banking mit chipTAN-QR nicht benutzen, da unsere QR-Codes schwarz/weiß sind.


Sie können Ihren derzeitigen TAN-Generator von der Volksbank daher nur für chipTAN manuell nutzen. Dies ist aber sehr unkomfortabel, da Sie hier im manuellen Modus zur TAN-Erzeugung immer den Startcode, die letzten 10 Stellen der IBAN und der Betrag eingegeben werden müssten.


Derzeit gibt es nur folgende Modelle/Anbieter, die chipTAN-QR unterstützen:

- Digipass 882 von OneSpan
- tanJack QR von ReinerSCT
- QR ChipTAN Leser von Gemalto
- von Kobil soll auch bald ein passender TAN-Generator kommen

Fall Sie nicht den passenden TAN-Generator für das chipTAN-QR Verfahren haben, können Sie sich gerne den Digipass 882 über diesen Link bestellen.

Beste Grüße
Ebru
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-02-28T19:38:06Z
  • Donnerstag, 28.02.2019 um 20:38 Uhr
schade, dass sich der user schon gelöscht hat...

was ist der unterschied zwischen

a) chipTAN-Lesegerät  DIGIPASS 882

und

b) Digipass 882 von OneSpan?

für mich klingt das gleich und dann müsste es doch auch gehen, oder?
2019-03-01T10:13:09Z
  •  BW-Bank Mitarbeiter
  • Freitag, 01.03.2019 um 11:13 Uhr
Wie bereits oben beschrieben, liegt der Unterschied bei diesen zwei Geräten darin, dass der DIGIPASS 882 von Vasco von der Volksbank nur farbige QR-Codes lesen kann und unser DIGIPASS 882 von OneSpan nur schwarz/weiße QR-Codes.

Beste Grüße
Ebru
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-03-02T11:08:23Z
  • Samstag, 02.03.2019 um 12:08 Uhr
warum der Digipass 882 ???
Der kann nur 'schwarz-weiss' bzw. 'farbig' .


... es gibt auch TAN-Generatoren , die sowohl 'schwarz-weisse
QR-Codes' (chipTAN QR der Sparkassen) als auch 'farbige QR-Codes'
(chipTAN Foto der Volksbanken) unterstützt.
(z.Bsp. der TAN-Generator von Reiner SCT 'tan jack QR Foto' - auch erhältlich im Sparkassenshop) ...

Diese Infos erhält man leider nur auf Nachfrage -bzw. Recherche ...



2019-03-03T11:11:56Z
  • Sonntag, 03.03.2019 um 12:11 Uhr


2019-03-04T16:31:35Z
  •  BW-Bank Mitarbeiter
  • Montag, 04.03.2019 um 17:31 Uhr
Beim DIGIPASS 882 handelt es sich um das Gerät der Firma OneSpan (formals VASCO).

Es ist jedoch unbedingt darauf zu achten, dass die Geräte den schwarz-weiß QR-Code lesen können.
Bei der BW-Bank können daher Geräte der Sparkassen und ungebrandete Geräte für chipTAN-QR verwendet werden.
Geräte der Volksbank können nicht verwendet werden, da die VR-Banken anstelle des schwarz-weiß-Codes auf einen farbigen QR-Code setzen.

Obwohl die Geräte die selbe Typenbezeichnung, nämlich DIGIPASS 882 haben, sind die VR-Bank-Geräte mit denen der BW-Bank und Sparkassen leider nicht kompatibel.
Das hat der Hersteller der Geräte leider etwas ungeschickt gelöst.

Beste Grüße
Ebru
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-03-05T14:46:44Z
  • Dienstag, 05.03.2019 um 15:46 Uhr
danke für die präzisierung, jetzt ist es klar!

kein wunder, onespan sind auch amerikaner, wie sagte unser hausmeister in newyork, "americans sell everything but it s not good quality"