Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Dennis Bastian

Stapelverarbeitung Sammelüberweisung

Ich reiche Überweisungen per HBCI über den FinTS-Server ein. Die Überweisungen werden im SEPA-Format übertragen, d.h. als XML nach einem Pain-Schema.
In diesem Schema gibt es einen Knoten „Batch Booking“. Den Wert des Knotens setzen wir auf „false“.
Meine Erwartungshaltung ist, dass die in der Sammelüberweisungen enthaltenen Einzelbuchungen als Einzelposten auf dem Kontoauszug erscheinen - anstatt nur der Gesamtbetrag und die Anzahl der Buchungen.
Meine Fragen:
- Ignoriert das Rechenzentrum immer das Attribut „Batch Booking“?
- Kann der Inhalt der Sammelüberweisung auf eine andere Art auf dem Kontoauszug dargestellt werden? Ist hierzu eine gesonderte Vereinbarung mit der Bank notwendig?
Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2018-07-06T07:49:59Z
  • Freitag, 06.07.2018 um 09:49 Uhr
Guten Morgen,

ja, hierfür brauchen Sie eine gesonderte Vereinbarung mit uns. Gerne können Sie sich zu diesem Thema direkt bei Ihrem Berater informieren.

Beste Grüße
Lidia
2018-07-06T08:13:32Z
  • Freitag, 06.07.2018 um 10:13 Uhr
Guten Morgen Lidia,

leider weiß mein Berater nichts davon.

Ist das solch ein Formular - gefunden bei einer anderen Sparkasse?
Auftrag zur Aktivierung/Deaktivierung der Option „SEPA-Batch-Booking“

Grüße
Dennis Bastian
2018-07-06T11:58:36Z
  • Freitag, 06.07.2018 um 13:58 Uhr
Hallo Dennis Bastian,

gerne können wir uns mit Ihrem Berater in Verbindung setzen. Bitte lassen Sie uns hierfür Ihre persönlichen Daten über das Kontaktformular zukommen.

Beste Grüße
Lidia