Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Gelöschter Nutzer

Starmoney 10 eTAN plus(930) nicht verfügbar

Hallo, mein Starmoney 10 hat die automatische Migration leider nicth angestoßen. Ich habe im Punkt "Kontenliste" - HBCI mit PIN/TAN bereits meinen neuen Anmeldenamen eingegeben. Jedoch sind dort nur die TAN Verfahren "Chip TAN manuell (910), chip TAN optisch (911), Einschrittverfahren 999 verfügbar. Wie kann ich das Verfahren eTAN plus(930 einstellen? Laut einer Mitteilung in Starmoney ist dies der einzige Schritt welchen ich neben dem Eintrag des neuen Anmeldenamens durchführen muss. Danke
Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2017-04-26T16:27:20Z
  • Mittwoch, 26.04.2017 um 18:27 Uhr
Nachtrag: Starmoney 10 ist auf dem neuesten Stand, keine updates Verfügbar
2017-04-27T17:06:56Z
  •  Mitarbeiter
  • Donnerstag, 27.04.2017 um 19:06 Uhr
Hallo Frau Basse,

der Migrationsassisten ist für die Umstellung nicht unbedingt erforderlich.

Benutzen Sie statt dessen den Konto Einrichten Assistenten. Bitte rufen Sie hierzu im Menü "Neu" den Punkt "Neues Konto" auf.

Bei Schritt 2 als Sicherheitsmedium "PIN/TAN" auswählen.
Bei Schritt 3 den neuen Anmeldenamen eingeben. (Nicht die Kontonummer.)
Beim letzten Schritt werden Ihre Konten und die ermittelte Kontoart angezeigt.
Bitte überprüfen Sie die Kontoart und korrigieren diese ggf. (Bei manchen Spar- und Kreditkartenkonten wird hier fälschlicherweise Girokonto angezeigt.)

Bei diesem Vorgang teilt der Bankserver der Banking-Software u.a. mit, welche TAN-Verfahren unterstützt werden.

Hat dies geklappt?
Sehen Sie jetzt bei Ihren Konten im Reiter "HBCI mit PIN/TAN" das TAN-Verfahren "eTAN plus (930)"?


Freundliche Grüße
Kathrin Dembek
BW-Bank Service-Center