Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Helga Kadel

StarMoney 11 erlaubt seit Umstellung keine Überweiungen mehr

Ich arbeite im StarMoney 11 mit dem BW-Bank Tan-Generator. Seit der Umstellung können zwar die Konten gelesen und gepflegt werden. Aber bei Überweisungen und Überträgen kommt der Fehlerhinweis: UPD nicht mehr aktuell, aktuelle Version enthalten. Was ist zu tun?
Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2017-04-26T16:11:08Z
  • Mittwoch, 26.04.2017 um 18:11 Uhr
Hallo Frau Kadel,

bei der Meldung "UPD nicht mehr aktuell, aktuelle Version enthalten." handelt es sich lediglich um einen Hinweis. Dieser erscheint beim automatischen Kontorundruf im Anschluss an das Einrichten/Umstellen der Konten. Anschließend sollte der Hinweis nur auftauchen, wenn sich Bankseitig Änderungen bei den Konten ergeben (neues Konto aufgenommen oder entfernt, Änderungen an den HBCI Geschäftsvorfällen von Konten, etc.). Wenn Sie ein neues Konto in StarMoney aufnehmen wollen, müssen Sie dieses über den Vorgang "Neu" und "Neues Konto" einrichten.

Haben Sie neben dem o.g. Hinweis auch andere Hinweise oder Fehlermeldungen erhalten?

Befinden sich im Ausgangskorb noch nicht ausgeführte Aufträge? Falls nicht wurden die Aufträge an die Bank übertragen.

Sofern Sie eine Fehlermeldung bzgl. falscher TAN erhalten haben, beachten Sie bitte, das bei Einzelüberweisung und Kontoübertrag jetzt das TAN-Verfahren 1 (Taste 1 auf dem TAN-Generator) verwendet werden muss. Bei Sammelaufträgen ist das TAN-Verfahren 3 (Taste 3)  zu verwenden.


Freundliche Grüße
Kathrin Dembek
BW-Bank Service-Center