Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Gelöschter Nutzer
  • Samstag, 22.04.2017 um 14:53 Uhr

Starmoney 11 HBCI mit neuer Karte und Pin "Fehler bei Dialoginitialisierung"

Habe im Rahmen der Umstellung des Kernbanksystems ihrer Bank eine neue HBCI-Karte und eine neue Pin erhalten Die Benutzerkennung (Wofür?) habe ich mir auch entsprechend der Anweisung des Assistenten geholt. alle Konten werden angezeigt, dann wird nach der neuen HBCI-Karte verlangt. Die Pin habe ich über das Karten-Terminal ReinerSCT (mit Display und Tastatur) auf dem bisher HBCI problemlos lief eingegeben, Dort wurde diese auch als korrekt angezeigt. Der darauf startende Initialisierungslauf stoppt jedesmal bei 49% mit der Meldung: Fehler bei Dialoginitialisierung Nachricht enthält Fehler Fehler bei Entschlüsselung der Nachricht Da wir dringend auf Starmoney angewiesen sind (Steuer Übersicht über Geldeingänge etc.) bitten wir um schnelle Unterstützung bei der Beseitigung des Problems.Drei Anrufe bei Ihnen haben ausser Warten und Frust bisher leider nichts gebracht.

Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2017-04-23T17:21:26Z
  • Sonntag, 23.04.2017 um 19:21 Uhr
Das alte Sicherheitsmedium (Reiter "HBCI mit Chipkarte") kann entfernt werden.
Ich glaub das stand auch in der Anleitung so drinn.

Evtl. hilft das auch damit das der Assistent nicht jedesmal aufpoppt. (Er hat dann ja eigentlich nichts mehr zu tun.)
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
4 Kommentare
2017-04-22T13:38:48Z
  • Samstag, 22.04.2017 um 15:38 Uhr
Update:
Mit dem Leitfaden unten konnte ich manuell meine Karte einlesen, Damit hat sich auch das Wofür? erklärt. Alte Depot- und Festgeldkonten wurden nicht übernommen, das ist allerdings mein kleinstes Problem.

https://meine.bw-bank.de/faqs/meine-banking-software-funktioniert-nicht-mehr-wie-kann-ich-mein-hbci-einrichten

Frage: Kann oder muss ich meine alte Karte in Starmoney aus der Auswahl entfernen?

2017-04-23T13:24:10Z
  • Sonntag, 23.04.2017 um 15:24 Uhr
Update2: Beim Start von Starmoney wird nachwievor der Assistent zur Umstellung gestartet. Der muss dann jedesmal mit "nicht jetzt" abgewürgt werden. Wie läßt sich diese "Assistenz" wieder beseitigen?
Richtige Antwort
2017-04-23T17:21:26Z
  • Sonntag, 23.04.2017 um 19:21 Uhr
Das alte Sicherheitsmedium (Reiter "HBCI mit Chipkarte") kann entfernt werden.
Ich glaub das stand auch in der Anleitung so drinn.

Evtl. hilft das auch damit das der Assistent nicht jedesmal aufpoppt. (Er hat dann ja eigentlich nichts mehr zu tun.)
2017-04-23T20:07:40Z
  • Sonntag, 23.04.2017 um 22:07 Uhr
Vielen Dank für den Hinweis. Ich bin voreilig davon ausgegangen, dass der Assistent das übernimmt. Mit den entfernten Altdaten ist tatsächlich auch der Assistent verschwunden.