Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Gelöschter Nutzer

Starmoney: Gehen bei Neueinrichtung die Umsätze verloren?

Hallo,
wenn ich ein neues Konto einrichte, gehen dann die gespeicherten Daten meiens Girokontos verloren ? Das möchte ich nicht, weil Star Money mein Backup der Kontendaten ist.

Vielen Dank

Manfred.

Dieser Beitrag entstand aus einem abgetrennten Kommentar.
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2017-04-27T08:30:42Z
  •  BW-Bank Mitarbeiter
  • Donnerstag, 27.04.2017 um 10:30 Uhr

Hallo Manfred,
Wenn Sie im StarMoney unter Menüpunkt "Neu > Neues Konto" das neue Konto einrichten, gehen die Daten des Girokontos nicht verloren.

Freundliche Grüße
Peter Nikolaus
BW-Bank Service-Center

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2017-04-29T10:27:30Z
  • Samstag, 29.04.2017 um 12:27 Uhr
Hallo Peter Nikolaus,
vielen Dank für die klärenden Worte. Ich habe vorsichtshalber trotzdem vorher eine "Komplettsicherung" gemacht, was ja auch nie schaden kann. Alles lief, wie in der Anleitung beschrieben.
Zur Beruhigung ähnlicher vorsichtiger Menschen möchte ich sagen, daß trotz des Menüpunkts "Neu>Neues Konto" nicht tabula rasa gemacht wird, sondern das Programm offensichtlich die Bestandsdaten in das neue Konto portiert. De facto hat man dann sein altes Konto mit Bestandsdaten, aber neuem PIN/TAN Verfahren.
Gruß
Manfred Deppe.