Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Enrico Dobermann

Suchfunktion in den Umsätzen

Hallo, kann es sein, dass man nicht nach Beträgen suchen kann? Und bei der Schreibweise des Empfängers darf auch kein Tippfehler drin sein, sonst findet man auch nichts...?

Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2017-05-03T06:43:21Z
  • Mittwoch, 03.05.2017 um 08:43 Uhr

Eine  Suche erfolgt aktuell offenbar nur in diesen Spalten:

Buchung
Wertstellung
Verwendungszweck

obwohl lt. Hilfebeschreibung ( siehe Button "?" ) auch ein Suchen in der Spalte Betrag möglich sein soll.

1. Ich habe z.B. mit "28.04.2017" Treffer in den Spalten "Buchung" und/oder "Wertstellung"
2. Suche z.B. nach "FoLGe" ( Hintergedanke "Folgelastschrift" ) ergibt ebenfalls Treffer in der Spalte "Verwendungszweck". Groß-/Kleinschreibung ist also egal.
3. Suche nach einem Betrag "29,99" bzw"29.99" ergibt bei mir keinen Treffer, obwohl vorhanden.  ( Bug ? )

Zitat BW-Bank - Suchen nach Beträgen:
[...]
Des Weiteren kann die Suche nach Beträgen erfolgen. Beispiele für die Suche nach verschieden Beträgen sind:
· -10,00 Euro: Eingabe in das Suchfeld „-10,00“ oder „-10.00“
· -10,00 Euro bis -100,00 Euro: Eingabe in das Suchfeld „-10,00 -100,00“ oder „-10,00 - -100,00“
· 1000,00 Euro: Eingabe in das Suchfeld „1000,00“
· 5,00 Euro bis 50,00 Euro: Eingabe in das Suchfeld „5,00 50,00“ oder „5,00 - 50,00“
· Beträge bis 30,00 Euro: Eingabe in das Suchfeld "<30,00"
· Beträge ab 30,00 Euro: Eingabe in das Suchfeld ">30,00"

Die Betragssuche muss ohne zusätzliche Hinweiszeichen (z.B. „von“, „bis“) sowie ohne Angabe einer Währungsart (z.B. „Euro“) erfolgen. Betragswerte müssen durch Leerzeichen getrennt und mit Nachkommastellen angegeben werden. Werte größer Tausend sind ohne Tausendertrennzeichen anzugeben (z.B. „1000,00“).
[...]

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen