Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
RuHe

TAN im PUSH-TAN-Verfahren .... wann kann ich umsteigen?

Hallo liebes Service-Team, ich nutze nun schon lange bei Ihnen das TAN-Verfahren mit dem TAN-Generator. War ja o.k., doch im Zeitalter von Smartphone ist das doch old style und aufwendig.
Bei meiner Sparkasse kann ich schon lange das sog. Push-TAN-Verfahren nutzen, brauche also kein separates Gerät zur Hand haben, wenn ich z.B. mobil eine Überweisung tätigen muss. Nachdem nun der zentrale IT-Dienstleister der BW-Bank ebenfalls die Finanzinformatik ist:
Wann bietet die BW-Bank auch ein moderneres Verfahren (Push-Tan oder SMS-TAN-Verfahren an? Oder gibt es das bereits und ich habe es nur nicht mitbekommen?
Danke für ´ne Antwort und Grüße
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2018-03-28T09:09:42Z
  • Mittwoch, 28.03.2018 um 11:09 Uhr
Es ist geplant, dass die "Push-TAN" im vierten Quartal 2018 eingeführt wird.
Für Kunden, die weiterhin einen physischen TAN-Generator nutzen möchten, wird es natürlich eine Hardware-Lösung geben.

Viele Grüße
Sybille
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 weitere Kommentare
2018-03-27T13:58:59Z
  • Dienstag, 27.03.2018 um 15:58 Uhr
Hallo,

Ihr Wunsch ist nachvollziehbar, daher arbeiten wir bereits an einer mobilen TAN-Lösung. Ein Einführungstermin steht jedoch noch nicht fest.  

Beste Grüße
Lidia
2018-03-28T07:17:48Z
  • Mittwoch, 28.03.2018 um 09:17 Uhr
und bei aller Bequemlichkeit, die SMS Tan Verfahren sind extrem betrugsanfällig,...

hoffentlich bleibt der TAN-Generator nach der Einführung einer mobilen Lösung als Alternative bestehen,
Richtige Antwort
2018-03-28T09:09:42Z
  • Mittwoch, 28.03.2018 um 11:09 Uhr
Es ist geplant, dass die "Push-TAN" im vierten Quartal 2018 eingeführt wird.
Für Kunden, die weiterhin einen physischen TAN-Generator nutzen möchten, wird es natürlich eine Hardware-Lösung geben.

Viele Grüße
Sybille
2018-03-29T12:33:52Z
  • Donnerstag, 29.03.2018 um 14:33 Uhr
aber bitte nicht diese umständliche Sparkassenlösung, wo man die EC Karte reinstecken muss. unser TAN-Generator darf gerne einfach bestehen bleiben