Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Gelöschter Nutzer

Überweisung mit eTAN plus (930) geht nicht mehr

Ich habe in Starmoney 10 auf eTAN plus (930) umgestellt, Anmeldename geändert. Kontostandsabfrage funktioniert, aber Überweisungen gehen nicht: "TAN falsch". Geht der bisherige TAN-Generator nicht mehr?

Ich muss sagen, die Zwangsumstellung ist eine Zumutung. Von wegen "Innovative Lösungen": Kein Wort in dem tollen Flyer, wie man zukünftig an die TAN kommt...
Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2017-05-02T11:19:37Z
  •  Mitarbeiter
  • Dienstag, 02.05.2017 um 13:19 Uhr
Hallo Frau Merkle,

der bisherige TAN-Generator kann weiterhin verwendet werden.

Bitte beachten Sie, das aus Sicherheitsgründen das Freigabeverfahren angepasst wurde. Das bisher verwendete TAN-Verfahren 2 (Taste 2) funktioniert in HBCI mit PIN/TAN nicht mehr.

Bei HBCI mit PIN/TAN wird nun das gleiche Verfahren wie beim Online-Banking verwendet.
Eine kurze Anleitung zur Verwendung des TAN-Generators finden Sie in diesem FAQ Beitrag.


Freundliche Grüße
Kathrin Dembek
BW-Bank Service-Center