Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Gelöschter Nutzer

Überweisung zu einer anderen Bank zur Ratenkreditablösung

Ich habe heute eine Überweisung getätigt um einen Ratenkredit bei einer anderen Bank abzulösen. Hier habe ich bei dem Empfänger die Kreditbank als Empfänger eingetragen, hätte jedoch hier meinen Namen als Empfänger eintagen müssen. Ist jetzt meine Geld verschwunden oder wird das Geld wieder auf mein Konto bei der BW Bank zurück überwiesen, da der Empfängername falsch ist?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2018-03-02T18:42:00Z
  •  BW-Bank Mitarbeiter
  • Freitag, 02.03.2018 um 19:42 Uhr
Guten Abend,

Ihr Geld ist nicht verschwunden. Entweder die Überweisung konnte Ihrem Ratenkredit trotz falschem Empfängernamen zugeordnet werden oder die Empfängerbank überweist Ihr Geld innerhalb von i.d.R. 2-3 Arbeitstagen zurück. Am Besten setzen Sie sich mit der Bank in Verbindung.

Grüße Jana
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2018-03-02T19:00:09Z
  • Freitag, 02.03.2018 um 20:00 Uhr
Super und Danke Jana. Dann kann ich mein Wochenende genießen.

Grüße

Hans-Jürgen
2018-03-02T19:50:56Z
  • Freitag, 02.03.2018 um 20:50 Uhr
Gell, die Jana antwortet gut?