Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Gelöschter Nutzer

Überwiesenen Betrag zurück buchen

Hallo, Ich hatte auf das Paypal konto meines freundes geld überwiesen. Das geld kam aber nie an. Kann ich das geld selber zurück buchen? Oder muss ich dafür in die filiale? Liebe Grüsse

Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2017-04-17T15:45:02Z
  • Montag, 17.04.2017 um 17:45 Uhr

Hinweis: Seit Mitte April 2017 bieten wir ein neues, leistungsstärkeres Online-Banking. Wir haben unsere Antwort für Sie aktualisiert und an die neuen Prozesse im Online-Banking angepasst.

Hallo,

da die Erteilung einer Überweisung verbindlich ist, kann diese nicht mehr rückgängig gemacht werden.
Falls die Bankverbindung des Empfängers nicht existiert, wird Ihnen der Betrag wieder gutgeschrieben.

Wenn Sie die Empfängerdaten nochmal geprüft haben und alles richtig ist, empfehlen wir Ihnen direkt bei Paypal nachzufragen.

Alternativ können Sie bei uns eine Nachforschung beauftragen. Wir fragen dann bei der Empfängerbank nach, was mit der Zahlung geschehen ist. Dies kostet in Ihrem Fall 10,00 EUR und eventuell Fremdbankgebühren.

Sie können diese Nachforschung über Ihr elektronisches Postfach im Online-Banking beauftragen. Nach Anmeldung gehen Sie auf den Menüpunkt "Online-Banking - Postfach - Nachricht verfassen". Bitte schreiben Sie hier, dass Sie einen "Nachforschungsauftrag" beantragen möchten, nennen Sie uns die vollständigen Buchungsdaten und erwähnen Sie, dass Sie über die anfallenden Gebühren informiert wurden.

Freundliche Grüße
Sybille

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2017-03-29T13:47:56Z
  • Mittwoch, 29.03.2017 um 15:47 Uhr

Hallo,

da die Erteilung einer Überweisung verbindlich ist, kann diese nicht mehr rückgängig gemacht werden.
Falls die Bankverbindung des Empfängers nicht existiert, wird Ihnen der Betrag wieder gutgeschrieben.

Wenn Sie die Empfängerdaten nochmal geprüft haben und alles richtig ist, empfehlen wir Ihnen direkt bei Paypal nachzufragen.

Alternativ können Sie bei uns eine Nachforschung beauftragen. Wir fragen dann bei der Empfängerbank nach, was mit der Zahlung geschehen ist. Dies kostet in Ihrem Fall 10,00 EUR und eventuell Fremdbankgebühren.

Sie können diese Nachforschung über Ihr elektronisches Postfach im Online-Banking beauftragen. Nach Anmeldung gehen Sie auf den Menüpunkt "Postfach" > "Neue Nachricht schreiben". Bitte schreiben Sie hier, dass Sie einen "Nachforschungsauftrag" beantragen möchten, nennen Sie uns die vollständigen Buchungsdaten und erwähnen Sie, dass Sie über die anfallenden Gebühren informiert wurden.

Freundliche Grüße
Sybille

Richtige Antwort
2017-04-17T15:45:02Z
  • Montag, 17.04.2017 um 17:45 Uhr

Hinweis: Seit Mitte April 2017 bieten wir ein neues, leistungsstärkeres Online-Banking. Wir haben unsere Antwort für Sie aktualisiert und an die neuen Prozesse im Online-Banking angepasst.

Hallo,

da die Erteilung einer Überweisung verbindlich ist, kann diese nicht mehr rückgängig gemacht werden.
Falls die Bankverbindung des Empfängers nicht existiert, wird Ihnen der Betrag wieder gutgeschrieben.

Wenn Sie die Empfängerdaten nochmal geprüft haben und alles richtig ist, empfehlen wir Ihnen direkt bei Paypal nachzufragen.

Alternativ können Sie bei uns eine Nachforschung beauftragen. Wir fragen dann bei der Empfängerbank nach, was mit der Zahlung geschehen ist. Dies kostet in Ihrem Fall 10,00 EUR und eventuell Fremdbankgebühren.

Sie können diese Nachforschung über Ihr elektronisches Postfach im Online-Banking beauftragen. Nach Anmeldung gehen Sie auf den Menüpunkt "Online-Banking - Postfach - Nachricht verfassen". Bitte schreiben Sie hier, dass Sie einen "Nachforschungsauftrag" beantragen möchten, nennen Sie uns die vollständigen Buchungsdaten und erwähnen Sie, dass Sie über die anfallenden Gebühren informiert wurden.

Freundliche Grüße
Sybille