Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Karl
  • Sonntag, 23.04.2017 um 08:58 Uhr

Usability verbessern - Beispiel: "Sepa-Überweisung"

1. Nach der Auswahl die Maus über einem Menubaritem z.B. "Unternehmeskunden" positionieren, aber diesen nicht anklicken !

2. Der Dialog "Sepa-Überweisung" wird ausgeblendet ( ist ja noch ok ), aber wenn ich die Maus wieder nach unten bewege, also den Bereich des Items "Unternehmenskunden" wieder verlasse ,wird der Dialog "Sepa-Überweisung" erst nach einem Mausklick wieder eingeblendet.

3. Der Dialog "Sepa-Überweisung" wird nur dann automatisch wieder eingeblendet wenn ich die Menubar entweder nach oben, links oder rechts verlasse.

Übrigens: Um diese nicht schlüssige Logik des Ein- und Ausblenden nachzuvollziehen muss man nicht unbedingt eingeloggt sein. Einfach www.bw-bank.de aufrufen und vor dem Login dort die Maus wie oben beschrieben bewegen.
Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2017-04-24T11:02:59Z
  • Montag, 24.04.2017 um 13:02 Uhr

Hallo Karl,

die vorher aufgerufene Seite (in Ihrem Beispiel SEPA-Überweisung) wird ja nicht ausgeblendet, sondern lediglich durch das Menü überlagert. Sobald Sie mit der Maus den Menübereich verlassen oder an irgendeine Stelle klicken, wird das Menü ausgeblendet und die "darunterliegende" Seite erscheint.

Das geschilderte Problem tritt dann auf, wenn Sie bei ausgeklapptem Menü auf das Item in der oberen Menüleiste klicken: dann bleibt das "leere" Menü stehen.

Ist in der Tat nicht schön: Ich geb's mal weiter, kann aber nichts versprechen. 


Freundliche Grüße

Ralf Hofbauer

BW-Bank Service-Center