Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Gelöschter Nutzer

Vorgemerkter Umsatz

Jetzt hat man das Onlinebanking umgestellt. Warum hat man dann nicht gleich die vorgemerkten Umsätze mit rein gekommen? Man sieht den Kontostand, aber weiß nicht was noch abgebucht wird bzw. was vorgemerkt ist.

Die Funktion Handyladen über Onlinebanking gibt es wohl auch nicht?
Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2017-04-19T08:01:46Z
  • Mittwoch, 19.04.2017 um 10:01 Uhr

Hallo,

sofern vorgemerkte Umsätze vorhanden sind, werden diese auch im Konto (Umsätze)  angezeigt (jedoch nicht im Finanzstatus = Gesamtübersicht aller Konten).

Die Funktion "Handy laden" folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Freundliche Grüße

Ralf Hofbauer

BW-Bank Service-Center

2017-04-20T11:38:15Z
  • Donnerstag, 20.04.2017 um 13:38 Uhr
In der Handyapp ist dies besser gelöst. Hier erscheint der vorgemerkte Umsatz bereits im Finanzstatus direkt unter dem eigentlichen Kontostand des jeweiligen Kontos. So muss man zwar auch noch rechnen aber zumindest hat man auf einen Blick eine Übersicht. Dies wäre auch für den Finanzstatus beim Internetbanking am PC wünschenswert wenn man schon die vorgemerkten Umsätze nicht direkt mit in den aktuellen Kontostand einrechnen kann.