Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Georg Walter

Wann können wir mit einer Unterstützung von Apple Pay rechnen?

Mir ist bewusst, dass Apple Pay noch nicht offiziell in Deutschland
gestartet ist, der Start steht aber unmittelbar bevor. Wann können wir
mit einer Unterstützung von Apple Pay bei der BW Bank rechnen?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2018-11-26T14:38:54Z
  • Montag, 26.11.2018 um 15:38 Uhr

Laut Aussage unserer Fachabteilung wird die Einführung von Apple Pay derzeit geprüft.
Somit können wir Ihnen noch nicht sagen, ob und wann wir Apple Pay anbieten werden.


Beste Grüße

Dimitra

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
38 weitere Kommentare
2018-12-12T09:59:23Z
  • Mittwoch, 12.12.2018 um 10:59 Uhr
Ich verstehe nicht wieso das so lange dauert. Bei allen anderen Banken hat's doch auch zum Start geklappt. Außerdem wird Google Pay ja bereits von der BW- Bank unterstützt .. wo bleibt also Apple Pay? =\
2018-12-12T10:26:56Z
  • Mittwoch, 12.12.2018 um 11:26 Uhr
Ihre Fachschaft hat sich doch schon vor 16 Tagen mit dem Thema beschäftigt. Jetzt zu Sagen dass sie dazu noch nichts sagen zu können ist mehr als enttäuschend.
2018-12-12T13:14:24Z
  • Mittwoch, 12.12.2018 um 14:14 Uhr
Umso mehr Kunden nun bei der BW-Bank anfragen und ihr Interesse daran zeigen ist die BW-Bank auf lange Frist gezwungen bei Apple Pay mitzumachen.

Für mich wäre eine nicht Unterstützung von Apple Pay auf alle Fälle ein Grund die Bank zu wechseln. Ebenfalls gehe ich davon aus, dass ich damit nicht der einzige bin.


Eine etwas genauere Informationspolitik an uns BW-Bank Kunden wäre wünschenswert, da ich mir sicher bin, dass die BW-Bank nicht erst seit ein paar Wochen mit Apple in Gesprächen ist.


2018-12-12T13:20:06Z
  • Mittwoch, 12.12.2018 um 14:20 Uhr
Wenn ich das richtig auf dem Schirm habe, gehört die BW-Bank zu dem Sparkassen Verbund in Deutschland. Zu dem Thema wurde von der PR Stelle der Sparkassen gestern Abend noch eine Presse Mitteilung raus gegeben. Demnach pochen die Sparkassen darauf, das Apple die NFC Schnittstelle in Deutschland freigibt. Das wird meiner Meinung nach aber niemals passieren.
2018-12-12T13:29:36Z
  • Mittwoch, 12.12.2018 um 14:29 Uhr
Halte ich leider auch für sehr unwahrscheinlich. Auch aufgrund dessen, dass Apple seit dem Release Jahr von Apple Pay 2014 hier keinem Land diese "Ausnahme" bzw. Freigabe gewährt. Schlimm nur für uns Kunden, dass Apple und unsere Banken innerhalb von 4 Jahren nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommen konnten. Ob Apple jetzt zu viel % an den Transaktionsgebühren verlangt hin oder her. Die Banken die jetzt in Deutschland zum Start von Apple Pay verfügbar sind, konnten sich auch einigen.



2018-12-12T13:29:55Z
  • Mittwoch, 12.12.2018 um 14:29 Uhr
Ich werde nun eine Kreditkarte bei der Hanseaticbank beantragen. Kostet keine Gebühren, bucht vom vorhandenen Girokonto bei der BW Bank ab und unterstützt Apple Pay. Bekommt halt die Hanseaticbank die Transaktionsgebühren und nicht die BW Bank. Schade.
2018-12-12T13:50:33Z
  • Mittwoch, 12.12.2018 um 14:50 Uhr
Eigentlich recht einfach: wenn Kundenorientierung nicht stattfindet, orientiert der Kunde sich eben um.
(Erinnert sich noch jemand an Nokia?)
2018-12-12T15:15:22Z
  •  BW-Bank Mitarbeiter
  • Mittwoch, 12.12.2018 um 16:15 Uhr
Liebe Community-Mitglieder,

vielen Dank für das rege Feedback zum Thema. Wir arbeiten kontinuierlich an neuen Services für unsere Kunden, um Banking immer einfacher und komfortabler zu machen. So konnten wir im Bereich Zahlungsverkehr mit Google Pay, Fitbit Pay und der BW-BankCard pay bereits erfolgreich neue Dienste etablieren. Wir prüfen auch die Möglichkeiten von Mobile Payment für Apple-Nutzer, bitten aber um Verständnis, dass die Prüfung Zeit in Anspruch nimmt und wir aktuell keine weiteren Informationen geben können.

Sobald es Neuigkeiten gibt, informieren wir hier in der Community.

Viele Grüße
Lidia
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-12-12T18:56:20Z
  • Mittwoch, 12.12.2018 um 19:56 Uhr
Die oben 3 genannten Dienste nutzen leider nur Android-Nutzer.

Apple-User warten leider noch vergeblich auf neue Dienste.

2018-12-12T20:12:09Z
  • Mittwoch, 12.12.2018 um 21:12 Uhr
Liebe BW Bank,

Ihr wart eine der ersten Banken die BTX Banking angeboten haben. Jetzt macht Ihr mit bei Fitbit und Google Pay. Die sind leider nur für Android User nutzbar.

Eure Kunden wollen keine eigene SPK App zum zahlen sondern direkt aus dem Gerät aus bezahlen. Vergesst bitte nicht das Apple Pay nicht nur mit iPhone funktioniert, sondern auch mit der Apple Watch oder vom
Mac zu Hause. Das wird immer vergessen.

Eure Kunden erwarten dass Ihr wie andere auch Apple Pay anbietet. Durch solch ein Verhalten des DSGV vergrault Ihr Eure (jungen) Kunden. Alle Arbeit der Vorjahre Studenten und junge Leute an Euch zu binden war für die Katz.

Lustigerweise macht die DKB offiziell Anfang 2019 bei Apple Pay mit. Warum nicht auch Ihr?

Gehen die Erkenntnisse aus der Community eigentlich auch mal an die Geschäftsleitung?