Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 28.04.2017 um 21:35 Uhr

Warum werden HBCI Kunden nicht ausreichend betreut ?????

..... und warum werden wir nicht über Finanzsoftware bzw. über Hardwarekompatiblität (Chipkartenleser Hardwareunterstützung.... usw.) nicht informiert?????

Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2017-04-29T09:40:48Z
  • Samstag, 29.04.2017 um 11:40 Uhr

Guten Tag Herr Knittel,

es tut mir leid, wenn Sie aktuell Probleme mit dem HBCI Banking haben. Vor unserer IT-Umstellung haben wir alle Online-Banking Kunden angeschrieben und über die Änderungen und die neuen HBCI Zugangsdaten informiert. 

In folgender Anleitung erhalten Sie nochmal eine Übersicht der zu ändernden HBCI Zugansdaten und eine Beschreibung für viele Online-Banking Programme: Einrichtung HBCI Banking-Programme / Mobile-Banking Apps

Bezüglich der eingesetzten Soft- und Hardware können wir natürlich keine pauschale Aussage treffen. Ihr Chipkartenleser muss die Sicherheitsklasse 3 erfüllen und Karten des Typs DDV CS2 SECCOS 6 Chip lesen können. 


Für die verwendete Banking-Software emfpehlen wir aus Sicherheitsgründen immer eine möglichst aktuelle Version zu nutzen - unabhängig von welchem Anbieter Sie die Software nutzen.

Beste Grüße
Oliver Klemm
BW-Bank Service-Center

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2017-04-29T21:35:27Z
  • Samstag, 29.04.2017 um 23:35 Uhr
Die Umstellung der BW Bank hat mich auch viel Zeit, Nerven und damit auch Geld gekostet. Die Umstellung in Quicken  / Finanzmanager war alles andere als trivial. Die BW Bank Hotline hat sich schliesslich per Teamviewer auf meinen Rechner schalten dürfen und dann hatten wir es in "nur" 15 Minuten. Ich hätte mir ein "howto" gewünscht für die 5 wichtigsten Buchhaltungsprogramme, dann wäre der Hotline sicher viel erspart geblieben.