Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Gelöschter Nutzer

Wie funktioniert der Wertpapierkauf mit dem pushTan Verfahren?

Wie funktioniert der Wertpapierkauf mit dem pushTan Verfahren? 

Als Hintergrund: Den Tan-Generator habe ich abgegeben; nun will ich Wertpapiere ordern.

Mir reicht ein Link oder ein Verweis auf eine kurze Anleitung.


Auf dem Smartphone funktioniert das pushTan Verfahren für das Girokonto gut und wird benutzt.

Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2019-02-20T09:58:54Z
  • Mittwoch, 20.02.2019 um 10:58 Uhr
Die Ordererfassung im Direktbrokerage ist trotz Änderung des TAN-Verfahrens fast identisch.
Links über den Reiter "Orderfassung" können Sie nach Auswahl der Erfassungsart und Eingabe der gewünschten ISIN "Kaufen" oder "Verkaufen" auswählen.
Anschließend geben Sie bitte die von Ihnen gewünschte Stückzahl ein und wählen die Börse aus. Danach klicken Sie bitte auf "Prüfen".
Nun können Sie links unten im Fenster die pushTAN-Verbindung auswählen, falls Sie die pushTAN-App auf mehreren Geräten installiert haben (bei einem Gerät müssen Sie hier nichts unternehmen). Danach klicken Sie bitte auf "Weiter zur TAN-Eingabe".
Sie erhalten dann auf Ihr gewähltes pushTAN-Gerät die Meldung, dass eine neue TAN vorliegt. Bitte öffnen Sie die pushTAN-App und tragen die angezeigte TAN im Direktbrokerage unter "TAN-Eingabe:" ein. Zum Schluss können Sie mit Klick auf "Kostenpflichtig freigeben" den Auftrag abschließen.

Anbei habe ich Ihnen den Vorgang über unser Demokonto bildlich dargestellt.

Viele Grüße
Sybille
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen