Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen

Datenschutzerklärung der BW-Bank.

Stand: Oktober 2016
Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz (Datenschutzerklärung), die wir im Folgenden für Sie zusammengestellt haben. Sie gelten bei Ihrem Besuch und der Nutzung der Plattform meine.bw¬bank.de.
  1. Verantwortliche Stelle

    Die Plattform meine.bw-bank.de wird inhaltlich verantwortlich betrieben von der

    Baden-Württembergische Bank unselbstständige Anstalt der Landesbank Baden-Württemberg Kleiner Schlossplatz 11 70173 Stuttgart

    Postfach 10 60 49
    70049 Stuttgart

    Telefon: +49 711 124-0
    Telefax: +49 711 124-41000
    E-Mail: kontakt@bw-bank.de

    Amtsgericht Stuttgart – Registergericht: HRA 12704 Zuständige Aufsichtsbehörden:
    Europäische Zentralbank, Sonnemannstraße 20 in 60314 Frankfurt am Main
    Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Straße 108 in 53117 Bonn
    Umsatzsteueridentifikationsnummer (USt.-IdNr.) :DE 147800343

    Beauftragter für den Datenschutz:
    Ludger Viktora Tel.: +49 711 127-73495 Fax: +49 711 127-76752 ludger.viktora@LBBW.de

    Weitere Einzelheiten zu uns (nachfolgend auch: BW-Bank) finden Sie im Impressum.

  2. Grundsätze

    Für uns ist es wichtig, dass Sie sich beim Besuch und der Nutzung unserer Internet-Plattform sicher fühlen. Darum nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Bitte beachten Sie: Die Plattform der BW-Bank enthält Links zu Internetseiten anderer Anbieter. Für diese Seiten gilt unsere Datenschutzerklärung nicht. Wir haben aber keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhaltung der Bestimmungen zum Datenschutz durch die Anbieter der verlinkten Internetseiten. Wenn Sie eine andere Internetseite besuchen, informieren Sie sich bitte dort über die geltenden Richtlinien zum Datenschutz.

  3. Personenbezogene, anonymisierte oder pseudonymisierte Daten Personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu gehören beispielsweise Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse.

    Anonymisierte oder pseudonymisierte Daten Ihre personenbezogenen Daten können anonymisiert werden. Dabei werden die Daten so verändert, dass man sie nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand einer bestimmten Person zuordnen kann. Bei pseudonymisierten Daten wird der Name oder eine andere personenbezogene Information komplett gelöscht und ersetzt.

  4. Erhebung, Speicherung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

    Wir erheben, speichern, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten:
    wenn und soweit es für die Erbringung unserer Leistungen im Zusammenhang mit der Plattform erforderlich ist, für Ihre Registrierung auf unserer Plattform, um Sie zu kontaktieren und um Ihnen Informationen zu Produkten und Dienstleistungen zu schicken und Sie über unsere Plattform zu befragen. Ihre Daten verarbeiten wir nur für die angegebenen Zwecke.

    Besuch unserer Plattform

    Wenn Sie unsere Plattform im Internet besuchen, speichern wir die IP-Adresse Ihres Rechners für eine kurze Zeit. Die IP-Adresse ist eine individuelle »Adresse« eines Computers in einem Computernetz, die eine eindeutige Zuordnung und damit die Erreichbarkeit des Computers überhaupt erst ermöglicht. Somit können Sie unser Informationsangebot im Internet jederzeit nutzen, ohne dass Sie Ihre Daten offenlegen müssen. Daneben werden beim Besuch unserer Plattform statistische Nutzungsdaten erhoben und Cookies gesetzt. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter den Ziffern 7 – 10 dieser Datenschutzerklärung.

    Nutzung unserer Plattform als registriertes Mitglied

    Im Rahmen der Registrierung für unsere Plattform erheben wir von Ihnen Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihren Vor- und Nachnamen. Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir dazu, die Registrierung gemäß den Nutzungsbedingungen durchzuführen und – soweit zur Erbringung unserer Leistungen im Rahmen unserer Plattform erforderlich – mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse auch, um Ihnen Informationen zu Produkten und Dienstleistungen zu schicken und Sie über unsere Plattform zu befragen. Dies soll uns helfen, unsere Leistungen noch besser zu machen. Den Vor- und Nachnamen verwenden wir, um Sie im Rahmen unserer Kommunikation richtig anzusprechen und Sie notfalls (z. B. im Falle eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen) eindeutig identifizieren zu können. Die Verwendung von Pseudonymen ist ergänzend hierzu gestattet. Bei jedem Anmeldevorgang als Mitglied auf unserer Plattform fallen darüber hinaus Logfiles an. Einzelheiten zu unserem Umgang damit finden Sie unter Ziff. 9 dieser Datenschutzerklärung. Newsletter senden wir Ihnen nur, wenn Sie uns dafür Ihr Einverständnis erteilt haben. Dafür schicken wir Ihnen einen Link, mit dem Sie bestätigen, dass Sie den Newsletter bekommen wollen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Die Informationen zum Abbestellen finden Sie immer am Ende des Newsletters.

    E-Mail/Kontaktformulare

    Wenn Sie uns eine E-Mail oder eine Nachricht über ein Kontaktformular senden, speichern und verwenden wir Ihre Daten. Dazu gehören z. B. Ihr Name, Ihr Geburtsdatum, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Wir verwenden Ihre Daten aber nur für unsere Dienstleistungen und für die Kommunikation mit Ihnen. Bitte beachten Sie: Wenn Sie uns in einer E-Mail persönliche Daten senden, so ist die Übertragung der Daten über das Internet unsicher. Theoretisch können dabei unberechtigte Personen Ihre Daten lesen oder verfälschen.

  5. Wahl- und Widerrufsmöglichkeiten

    Sie können Ihre Erlaubnis zur Nutzung Ihrer Daten zu Zwecken der Werbung und Meinungsforschung jederzeit widerrufen. Falls Sie also nicht möchten, dass wir Ihre Daten hierfür nutzen, teilen Sie uns dies einfach mit. Wenden Sie sich hierzu an uns als verantwortliche Stelle (siehe Ziff. 1). Dann löschen bzw. sperren wir Ihre Daten.

  6. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

    Wir schätzen das Vertrauen sehr, das Sie uns entgegenbringen. Deshalb schützen wir Ihre personenbezogenen Daten sehr sorgfältig. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur für interne Zwecke und für unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen und geben Ihre Daten nur mit Ihrem Einverständnis weiter, es sei denn, wir werden durch Rechtsvorschriften oder gerichtliche Maßnahmen zur Weitergabe an staatliche Einrichtungen oder Behörden gezwungen. Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Dienstleister der BW-Bank sind zur Verschwiegenheit und auf das Bank- und Datengeheimnis verpflichtet. Darüber hinaus müssen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Dienstleister die Bestimmungen zum Datenschutz und unsere Richtlinien einhalten.

  7. Sicherheit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten

    Wir achten immer auf hohe Sicherheit, wenn wir Ihre Daten erfassen oder verarbeiten. Die BW-Bank setzt wirksame technische und organisatorische Maßnahmen für die Sicherheit Ihrer Daten ein. Damit schützen wir Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen. Unsere Maßnahmen für Ihre Sicherheit verbessern wir laufend und passen sie immer den neuen technologischen Entwicklungen an.

  8. Auskunftsrecht

    Auf Wunsch erhalten Sie kostenlos Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, über die Herkunft dieser Daten, den Empfänger oder die Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Speicherung. Sie können auch jederzeit Fehler und unzutreffende Daten berichtigen, aktualisieren, löschen oder sperren lassen. Wenden Sie sich hierzu gerne an uns als verantwortliche Stelle (siehe Ziff. 1).

  9. Anonymisierte Webanalyse

    Wir speichern und analysieren allgemeine Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Internetseiten. Diese Daten werden als statistische Daten bezeichnet. Dazu gehören beispielsweise die Zahl der Besuche auf unseren Internetseiten, welche Seiten besucht wurden und die Dauer der Nutzung. So prüfen wir, wie unser Angebot genutzt wird und wie wir einzelne Internetseiten verbessern können. Wir werten die Daten ausschließlich anonymisiert aus und verwenden sie für statistische Zwecke und für unsere Marktforschung. Zur Datenerfassung benutzen wir Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebots werden auf unseren Webservern in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder die Datenerfassung durch Piwik hier deaktivieren. Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um uns die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen. Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier, damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.

  10. Einsatz von YouTube-Videos

    Unsere Plattform macht von der Einbindung des Social Plugin »YouTube« von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) Gebrauch. Das zugehörige Logo »YouTube« zeigt das Wort »You« gefolgt von dem Wort »Tube« in weißer Schrift auf rotem Feld. Um zu vermeiden, dass über die Einbindung dieses Social Plugin eine direkte Verbindung zwischen den YouTube-Servern von Google und Ihrem Browser hergestellt wird, verwenden wir auch hier die sog. 2-Klick-Lösung von heise. Ein Kontakt zu den Servern von YouTube erfolgt damit erst dann, wenn Sie diesen Button aktivieren und damit Ihre Einwilligung zur Kommunikation mit YouTube bzw. Google erklären. Erst ein aktivierter Button stellt die Verbindung zu den Servern von YouTube her. Mit einem zweiten Klick können Sie dann Ihre Empfehlung übermitteln. Soweit Sie bei Aktivierung des Buttons bei YouTube eingeloggt sind, wird YouTube Ihnen neben der Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben, die Betätigung des »YouTube«-Buttons Ihrem YouTube-Profil zuordnen, erheben, verarbeiten und nutzen. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung von Google finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Sofern Sie dies nicht wünschen, loggen Sie sich bitte bei YouTube aus. Doch auch wenn Sie kein Nutzer von YouTube sind bzw. nicht eingeloggt sind, kann Google ggf. bei Aktivierung des Buttons Ihre IP-Adresse erheben, verarbeiten und nutzen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass wir als Webseiten-Betreiber keine Kenntnis vom Inhalt der von Google im Einzelnen über Sie erhobenen und verarbeiteten Daten noch von deren Nutzung haben. Wenn Sie insgesamt nicht möchten, dass Ihr Browser mit den Servern von YouTube eine Verbindung herstellen kann, aktivieren Sie den »YouTube«-Button nicht.

  11. Umgang mit Logfile-Daten

    Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern unsere Webserver verschiedene Daten. Dazu gehören z. B.: die IP-Adresse Ihres Computers (individuelle »Adresse« eines Computers in einem Computernetz), die Internetseiten, die Sie bei uns besuchen, welchen Browser (z. B. Internet Explorer) und welches Betriebssystem (z. B. Windows 7) Sie verwenden sowie Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs. Die Daten werten wir anonymisiert zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unseres Internet-Auftritts aus. Diese Daten lassen keine Rückschlüsse auf Sie zu. Wir speichern die ausgewerteten Daten auf gesicherten Systemen. So bleibt Ihre Privatsphäre jederzeit geschützt.

  12. Cookies

    Wir erheben Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite durch die Verwendung von sog. Session-Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden, sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen.
    Obwohl Cookies Ihren Computer identifizieren können, speichern Cookies selbst keine personenbezogenen Daten. Die Speicherung der Daten über Ihre Nutzung der Plattform erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu Ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie (»Session-ID«). Eine Zusammenführung der Session-ID mit Ihrem Namen, Ihrer IP-Adresse oder mit ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, erfolgt nicht. Cookies ermöglichen unseren Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald ein Nutzer auf unsere Plattform zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Computers des jeweiligen Nutzers übermittelt. Cookies helfen uns, unsere Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren und noch mehr auf Sie zugeschnittenen Service anbieten zu können. Sie ermöglichen uns, Ihren Computer wiederzuerkennen, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Sollten Sie die Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Plattform in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt nutzen können.

  13. Neuerungen

    Die schnelle Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Auf dieser Seite informieren wir Sie über die jeweiligen Neuerungen. Wir empfehlen, unsere Seiten regelmäßig auf Änderungen zu prüfen. So können Sie sicher sein, dass Sie immer korrekt informiert sind. Alle Änderungen in der Datenschutzerklärung gelten nur für die zukünftige Anwendung. Wir werden die Richtlinien nicht rückwirkend ändern, es sei denn, der Gesetzgeber schreibt es vor.

  14. Fragen, Anregungen, Kommentare

    Haben Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz? Sie können sich gerne an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden (siehe Ziff. 1). Er ist auch Ihr Ansprechpartner für Ihre Anregungen oder Anliegen und gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte.