Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools von Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Ihrer Zustimmung helfen Sie uns, unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Christoph Neubert

Mit Karte zahlen? Aber sicher!

Sie sind treue Begleiter in jeder Lebenslage und versorgen Tag für Tag Millionen Menschen mit Bargeld und vielem anderen: Kreditkarten. Rund 43 Millionen Menschen besaßen 2017 in Deutschland eine Kreditkarte und bezahlten bei über einer Milliarde Transaktionen knapp 90 Milliarden Euro damit.

 

Karten sicher nutzen

Solche Zahlen sind natürlich auch für Kriminelle verlockend. Mit unseren praktischen Tipps bleiben Ihre Karten aber eine sichere Sache – sogar noch sicherer als Bargeld.

1. Karte schützen
Sicher aufbewahren: Überprüfen Sie regelmäßig, ob Ihre Karte noch an ihrem Platz ist. Nicht unbeaufsichtigt weitergeben: Egal ob Kassierer oder Kellner – lassen Sie Ihre Karte nicht aus den Augen.

2. PIN schützen
Ihre PIN ist nur für Sie: Geben Sie Ihre PIN nicht an Dritte weiter. PIN und Karte trennen: Ihre PIN sollten Sie niemals auf die Karte schreiben. Legen Sie außerdem keinen Zettel mit Ihrer PIN in Ihr Portemonnaie – selbst dann nicht, wenn Sie die Geheimzahl verschlüsselt haben.

3. Belege prüfen
Beleg vor der Unterschrift kontrollieren: Vergleichen Sie den zu zahlenden Betrag mit dem Betrag auf dem Kreditkartenbeleg – vor allem im Ausland. Reklamieren Sie etwaige Abweichungen, bevor Sie den Beleg unterschreiben. Umsätze kontrollieren: Vergleichen Sie zeitnah, ob die abgebuchten Beträge mit den Summen auf den Belegen übereinstimmen.

4. Notfallnummer speichern
Für den Fall der Fälle speichern Sie am besten die Nummer unserer Notfall-Hotline in Ihrem Handy ab. Unter +49 711 124-43100 erreichen Sie uns rund um die Uhr – 365 Tage im Jahr. Alternativ können Sie auch den deutschlandweit gebührenfreien Sperrnotruf unter 116 116 anrufen.

 

Schützen Sie Ihre Daten

Damit Ihre Kartendaten nicht missbraucht werden können, sollten Sie folgende Sicherheitstipps beachten: 

1. Sicher online einkaufen
Vertrauen ist gut: Bezahlen Sie mit Ihrer Karte im Internet nur bei Unternehmen, denen Sie vertrauen. Verschlüsselt einkaufen: Achten Sie beim Bezahlen darauf, dass die Verbindung zum Shop sicher ist. Sie ist nur ausreichend verschlüsselt, wenn ein kleines Schloss zu sehen ist und die Adresse in der Adresszeile Ihres Browsers mit „https“ beginnt statt mit „http“.

2. Kartendaten schützen
Nicht auf Anfragen reagieren: Ignorieren Sie Phishing-E-Mails, Anrufe oder Briefe, in denen Sie um Kartennummer, PIN oder Freischaltung Ihrer Kreditkarte gebeten werden. Wenn Sie sich unsicher sind, ob die Anfrage in Ordnung ist, sollten Sie das Unternehmen direkt ansprechen. Aber Achtung! Nutzen Sie nur die Kontaktdaten von der Homepage des jeweiligen Unternehmens und niemals die Angaben aus einer zweifelhaften Anfrage. Belege aufbewahren: Bewahren Sie Ihre Kreditkarten-Belege sorgfältig auf – vor allem wenn darauf Ihr Name, die Kartennummer oder Ihre Unterschrift stehen.

 
Mit der BW-Bank haben Sie sichere Karten

Sie können also einiges für Ihre Sicherheit im Umgang mit Ihrer Kreditkarte tun. Die Kreditkarten der BW-Bank sind außerdem besonders gut abgesichert:

  1. Sicherer Kontaktlos-Chip: Höchste internationale Sicherheitsstandards schützen vor Fälschungen, Betrug und Datenmissbrauch.
  2. Sicheres Online-Shopping: Mit 3D Secure sichern Sie Ihre Kreditkarte bei Einkäufen im Internet ab.
  3. Ersatzkarte und Notfall-Bargeld: Karte verloren? Innerhalb einer Woche erhalten Sie Ihre Ersatzkarte (Ausgabe einer Kreditkarte). Befinden Sie sich gerade im Ausland, unterstützen wir Sie in dringenden Fällen auch mit Notfall-Bargeld.
  4. 100%ige Transparenz Ihrer Ausgaben: Sie können rund um die Uhr online alle Belastungen Ihrer Kreditkarte überprüfen.
  5. Wunsch-PIN für Ihre Kreditkarte: Bestimmen Sie eine PIN, die Sie sich gut merken können.
  6. 24-Stunden-Notfall-Hotline: Unter +49 711 124-43100 können Sie alle Karten der BW-Bank umgehend sperren lassen.

Weiterführende Infos zur Sicherheit unserer Karten finde Sie in beigefügtem Flyer.

Einen Überblick über unsere Kreditkarten bekommen Sie hier: bw-bank.de/kreditkarten

 

Speichern Abbrechen
Schreiben Sie einen Kommentar

Dateianhänge
    😄