Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Christoph Neubert

Neue Regelungen zum Datenschutz: Das müssen Sie wissen

Am 25. Mai 2018 trat die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (kurz: DSGVO) in Kraft. Die Verordnung sorgt für einheitliche Standards in der EU und bringt die Regelungen zum Datenschutz auf den neuesten Stand. 

Wir haben unsere Datenschutzbestimmungen in diesem Zuge aktualisiert. Stimmen Sie diesen zu, ermöglichen Sie uns die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, um unsere Produkte und Services weiterzuentwickeln und für Sie immer besser und relevanter zu machen.

Vielleicht fragen Sie sich jetzt: "Was bedeutet das alles für mich? Bekomme ich jetzt mehr Werbung? Was passiert mit meinen Daten?" Wir möchten Ihre Fragen beantworten. (Tipp: Auf bw-bank.de haben wir einen Erklärfilm für Sie bereitgestellt)


Individuelle Beratung nach Ihren Wünschen

Ihre Einwilligung hilft uns dabei, Ihnen Produkte und Services anzubieten, die zu Ihrer Lebens- und Finanzsituation passen. Denn anhand Ihrer Daten erkennen wir, welchen Bedarf Sie gerade haben und wie wir Ihnen helfen können, das Leben etwas zu erleichtern. Egal ob es sich dabei um Beratung rund um Ihr eigenes Haus handelt oder einen Privatkredit zur Einrichtung der ersten Wohnung.

Datennutzung bedeutet für uns nicht ein Mehr an Werbung. Vielmehr geht es uns darum, Sie gezielt zu informieren und auf passende Angebote aufmerksam zu machen. Sie profitieren von individuelleren Leistungen und einem Partner, der Ihnen die Unterstützung anbeitet, die Sie gerade brauchen.


Sicherheit an erster Stelle

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten steht für uns schon immer an oberster Stelle und ist für uns auch künftig selbstverständlich. Es erfolgt keine unautorisierte Weitergabe an Dritte, außerdem gewährleisten wir eine sichere Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten. Dafür nutzen wir höchste Sicherheitsstandards wie z.B. die verschlüsselte Datenübertragung.

Die Auswertung Ihrer Daten hilft uns aber auch dabei, Unregelmäßigkeiten festzustellen und rechtzeitig zu reagieren. Das können ungewöhnliche Abbuchungsversuche oder Kreditkarteneinsätze sein. Erkennen wir solche Muster, können wir Sie sofort informieren.


Stärker im Verbund

BW-Bank und Landesbank Baden-Württemberg sind Teil eines starken Verbunds: der Sparkassen-Finanzgruppe. Dort arbeiten wir mit spezialisierten Partnern wie den Landesbausparkassen oder regionalen Versicherungen zusammen. Stimmen Sie einer gemeinsamen Datennutzung zu, helfen Sie uns dabei, Ihnen ein noch breiteres Spektrum relevanter Produkte und Services zu bieten, die Ihnen in Ihrer aktuellen Lebenssituation nützen.


Wie geht es weiter?

Die Entscheidung, ob Sie unseren aktualisierten Datenschutzbestimmungen ganz oder in Teilen zustimmen oder nicht, liegt natürlich bei Ihnen. Unsere Geschäftsbeziehung ist davon nicht betroffen, da wir Daten, die wir zur Vertragserfüllung oder zur Wahrung gesetzlicher Pflichten verarbeiten müssen, auch ohne explizite Einwilligung nutzen dürfen.

Unsere kompetente und individuelle Beratung sowie immer mehr und immer bessere moderne Services, werden ohne Ihre Einwilligung allerdings erschwert oder sind teilweise für Sie nicht mehr verfügbar.  Unser Angebot: Sprechen Sie mit Ihrem Berater oder nutzen Sie unsere komfortable Telefonberatung, um das Thema gemeinsam zu besprechen.

Unser telefonisches Beraterteam erreichen Sie werktags zwischen 8 und 20 Uhr sowie samstags zwischen 10 und 14 Uhr unter der Telefonnummer 0711 124-44005. Wenn Sie lieber direkt in einer Filiale vorbeischauen wollen, aber aktuell keinen Berater haben, dann können Sie hier nach der nächst gelegenenen Filale suchen: Filialfinder.

Alle Informationen zur DSGVO bei Ihrer BW-Bank finden Sie hier: bw-bank.de/datenschutz-grundverordnung




Speichern Abbrechen
Schreiben Sie einen Kommentar

Dateianhänge
    😄