Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Christoph Neubert

Perfekt für den Alltag: Schneller Geldtransfer mit Kwitt

Nach der Arbeit mit Freunden noch auf ein Bier? Was dann häufig passiert kennen Sie bestimmt: Ihr Freund stellt erst beim Bezahlen fest, dass er zu wenig Bargeld in der Tasche hat. Kein Problem, Sie übernehmen die Rechnung. Doch wie kommen Sie wieder an Ihr Geld? Manche gehen gemeinsam auf die Suche nach einem Geldautomaten, andere wollen es "die Tage" zurückgeben. Oftmals geht es dann im Alltag unter und Sie bleiben auf den Kosten sitzen.

Instant-Payment macht den Geldtransfer bequem und einfach
Nicht schlimm, sagen Sie jetzt vielleicht, dafür sind Freunde ja da. Das stimmt natürlich, solche Situationen können aber zum Ärgernis werden, wenn sie sich häufen. Zum Glück gibt es KWITT. Die smarte Funktion erlaubt es, kleinere Summen unkompliziert über das Smartphone an Freunde zu versenden. Bis 30 Euro sogar ohne Eingabe einer TAN. Dank Instant-Payment-Technologie ist das Geld binnen weniger Sekunden übermittelt und im Online-Banking des Empfängers sichtbar.

So einfach wie Bargeld
Die Nutzung ist kinderleicht. Nachdem Sie KWITT einmalig in Ihrem Mobilebanking freigeschaltet haben, geht die Bezahlung damit ganz leicht:

  • KWITT im Mobilebanking anklicken
  • Den Empfänger in der Kontaktliste auswählen
  • Betrag und optional eine Nachricht eingeben
  • Absenden und fertig (bei Beträgen über 30 Euro geben Sie noch eine TAN ein)

Sie haben bezahlt? Mit KWITT können Sie Beträge auch anfordern. Ihr Freund oder Bekannter bekommt dann eine entsprechende Nachricht und wird aufgefordert, den Betrag zu übermitteln.

KWITT sein geht auch ohne Konto bei der BW-Bank
Der Service funktioniert mit allen Kontakten in Ihrem Telefonbuch. Ist der Empfänger Kunde der BW-Bank oder einer Sparkasse, dann funktioniert der Geldtransfer schnell und einfach wie oben beschrieben. Sie können KWITT aber auch mit allen anderen Kontakten verwenden. In diesem Fall erhält der Empfänger eine Mail und wird aufgefordert, das Geld an die angegebene Kontonummer zu überweisen.

Höchste Sicherheit für Ihr Geld
Die Sicherheitsstandards bei KWITT sind sehr hoch und folgen den Vorgaben der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Das ist auch der Grund dafür, dass zwingend eine TAN erforderlich ist, wenn es um Beträge über 30 Euro geht. Insgesamt können Sie maximal 100 Euro innerhalb von 24 Stunden überweisen. Auch das Tageslimit Ihres Girokontos kann nicht überschritten werden.

Probieren Sie KWITT am Besten selbst aus - vielleicht direkt beim nächsten Feierabendbier.

Weitere Informationen gibt es hier: bw-bank.de/kwitt

Speichern Abbrechen
Schreiben Sie einen Kommentar

Dateianhänge
    😄