Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
willumeit

Ablösung der HBCI Karte - Bleibt Automatenteil in Filiale Singen

Leider steht diese Ablösung für den 1.10.21 an.

1. Wenn ich nun das ausgefüllte und gescannte Formular als PDF Datei jetzt sende , kann ich
    dennoch bis Ende September meine bisherige HBCI Aktivitäten weiterführen?

2. Ich benutze die Softare SFIRM 4.0 der SPKs - kann ich die wie bisher weiter nutzen ohne die
    bisherigen Daten zu verlieren?

3. Auf was habe ich dabei zu achten? Ich wähle das PUSH TAN Verfahren.

4. Die bisherigen Zugangsdaten gelten somit auch nicht mehr?

Die können mir gerne die Antwort auch auf die email  X senden

Ich freue mich auf Ihr Feedback.

freundlichen Grüße vom Bodensee.

Peter Willumeit

PS: Wenn die Filiale in Singen geschlossen wird, bleiben wenigsten die Automaten dort?
Speichern Abbrechen
1 Kommentar
2021-06-04T12:53:11Z
  • Freitag, 04.06.2021 um 14:53 Uhr
Hallo Peter Willumeit,


gerne beantworten wir Ihre Fragen:


1.Die HBCI-Chipkarte wird technisch bis zum 30. September 2021 unterstützt. Ab dem 1. Oktober 2021 ist ein Zugriff mit der HBCI-Chipkarte nicht mehr möglich. Um die HBCI-Chipkarte bis dahin nutzen zu können, dürfen Sie auf dem Antragsformular das Häkchen für die Löschung des Zugangs NICHT setzen.

2. Sie können Ihre Software ganz normal weiternutzen. Bitte beachten Sie jedoch die Antwort auf Frage Nr. 3.

3. Sie bekommen neue Zugangsdaten und müssen diese in der Software anstelle der bisherigen Zugangsdaten hinterlegen. Sobald Sie die neuen Zugangsdaten hinterlegt haben, nutzen Sie auch das neue TAN-Verfahren, in Ihrem Fall pushTAN.

4. Sobald das Antwortformular bei uns eingegangen ist, wird dieses bearbeitet und wir senden Ihnen neue Zugangsdaten postalisch zu. Somit gelten die bisherigen Zugangsdaten nicht mehr. Diese müssen Sie dann austauschen, sobald Sie den neuen Zugang mit pushTAN nutzen wollen, spätestens jedoch ab Ende September. Eine Anleitung zur Änderung der Zugangsdaten finden Sie auch im Anhang.


Die Filiale Singen wird geschlossen inklusive Rückbau der SB-Geräte. Die nächstmögliche/n Filiale/SB-Geräte in Ihrer Nähe finden Sie über unseren Filialfinder


Viele Grüße 

Tamara

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄