Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Harald Schmitz

Fremwährungseingang auf Euro-Girokonto

ich erwarte in Kürze eine Zahlung in CHF und habe hierfür mein Euro-Girokonto bei der LBBW angegeben. Ist dies überhaupt zulässig und wenn ja, wie wird die Zahlung von der LBBW behandelt? Wird die Fremdwährung auch ohne mein aktives Zutun in Euro umgerechnet und der Euro-Gegenwert dem Konto gutgeschrieben?
Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2021-09-21T09:38:06Z
  •  BW-Bank Mitarbeiter
  • Dienstag, 21.09.2021 um 11:38 Uhr
Bei Überweisungsgutschriften aus dem Ausland fallen bei der BW-Bank folgende Gebühren an:

bis 25,00 EUR gebührenfrei                
darüber hinaus 1,0 ‰ mind. EUR 5,00 max. 50,00 EUR               
+ Spesen 1,50 EUR               
+ Courtage bei Fremdwährung 0,25‰ mind. 1,50 EUR

Die Gutschrift erfolgt bei einem EUR-Empfängerkonto immer in EUR. Es wird zum aktuellen Tageskurs auf dem Empfängerkonto gutgeschrieben.

Viele Grüße
Ebru
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?