Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Daniela88

Kreditkartenumsatz trotz BWSecure

Hallo,


meine Kreditkartendaten wurden unerlaubt verwendet und damit eine Reise im dreistelligen Bereich gebucht. Ich verwende normal BWSecure. Was bringt mit diese App wenn sie nicht funktioniert. Wieso kam hier keine Freigabe? Ab welchen Betrag muss ich über die SecureApp eine Buchung freigeben?

Ich habe es online gemeldet und Anzeige bei der Polizei erstattet. Erhalte ich mein Geld der Buchung zurück? Ich hoffe es. 

Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2021-02-16T09:24:53Z
  • Dienstag, 16.02.2021 um 10:24 Uhr
Hallo,

wir können Ihren Ärger gut nachvollziehen.

Für Kreditkartenzahlungen im Internet, ist zukünftig die Freigabe von Zahlungen durch einen zweiten Faktor mit 3D-Secure erforderlich. Jedoch sind gewisse Voraussetzungen für den Einbezug von BW Secure zu erfüllen, so z.B. der Standort des Händlers, daher können wir Ihnen keine allgemeine Antwort geben.

Um Ihnen eine entsprechende Rückmeldung geben zu können, senden Sie uns bitte Ihr Anliegen unter Angabe Ihrer Kartennummer direkt an kartenservice@bw-bank.de. Bitte nennen Sie uns darüber ebenfalls den reklamierten Betrag und fügen die Kopie der Anzeige bei.

Für weitere Rückfragen steht Ihnen der Kartenservice unter 0711/124-42030 gerne zur Verfügung.

Viele Grüße
Janine

PS: Sollten Sie eine andere Kreditkarte, z.B. von MercedesCard (E-Mail: mercedescard@bw-bank.de, Telefon: 0711/124-77111), Payango (E-Mail: payangocard@bw-bank.de, Telefon: 0711/127-31040) oder Payback Visa (E-Mail: paybackvisa@bw-bank.de, Telefon: 0711/127-31010) haben, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Kartenservice.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?