Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Lilli Damann
  • Montag, 13.01.2020 um 18:30 Uhr

Online-Banking gesperrt wegen falscher PIN-Eingabe

Sehr geehrte Damen und Herren, 


leider wurde mein Online-Banking gesperrt, da ich versehentlich mehrfach die falsche PIN eingegeben habe. 


Über Ihr Kontaktformular habe ich dies schon gemeldet, aber wie und wann kann ich denn nun meinen Account wieder freischalten lassen? 


Mit freundlichen Grüßen, 


Lilli Damann 


Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2020-01-14T07:42:16Z
  •  BW-Bank Mitarbeiter
  • Dienstag, 14.01.2020 um 08:42 Uhr
Hallo Lilli Damann,

aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie sich zur Entsperrung telefonisch mit unserem Service-Center in Verbindung zu setzen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind montags bis freitags zwischen 08:00 - 20:00 Uhr und samstags zwischen 09:00 - 14:00 Uhr unter der Telefonnummer 0711/124-45091 erreichbar.

Alternativ können Sie uns auch den Entsperrauftrag mit Ihrer Unterschrift zukommen zu lassen.
Ein entsprechendes Formular finden Sie in der Anlage.

Sie können uns diesen entweder per Fax an die Nummer 0711/124-45669 oder unterschrieben als E-Mail Anhang an entsperrung@bw-bank.de senden.
Auch ein Versand per Post an die Baden Württembergische Bank, Abt. 2926/H, 70144 Stuttgart ist natürlich möglich.

Wir werden Ihren Zugang nach Erhalt so schnell wie möglich freischalten.

Auf unseren Filialen haben Sie ebenfalls die Möglichkeit Ihren Online-Banking Vertrag zu entsperren.

Bringen Sie dafür Ihren Personalausweis/ Reisepass mit.

Viele Grüße
Ebru
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?