Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Jon Doe
  • Dienstag, 03.04.2018 um 14:31 Uhr

Park+Ride-Konto

Hallo liebe Helfer, Darf man das Park+Ride-Konto zum Depot als Ziel oder Ausgangspunkt für externe Überweisungen anderer Institute nützen? Vielen Dank und schönen Nachmittag.
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2018-04-04T06:54:06Z
  •  Mitarbeiter
  • Mittwoch, 04.04.2018 um 08:54 Uhr

Richtig, das P+R oder Cash-Konto ist als Verrechnungskonto gedacht. Eigene Überträge sind natürlich möglich und erwünscht. Als Girokonto für den allgemeinen Zahlungsverkehr kann es aber nicht genutzt werden.

Viele Grüße
Nicolas

Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
2018-04-03T12:51:36Z
  •  Mitarbeiter
  • Dienstag, 03.04.2018 um 14:51 Uhr
Hallo,

Tagesgeldkonten (Cash- und P+R-Konten) sowie Sparkonten sind nicht zum Zahlungsverkehr zugelassen. Für Überweisungen nutzen Sie bitte Ihr BW-Bank Girokonto.

Viele Grüße
Nicolas
2018-04-03T18:18:46Z
  • Dienstag, 03.04.2018 um 20:18 Uhr
und wenn man das keines hat und auch nicht will?

Mir wurde gesagt, dass für eigene Überträge das P+R Konto selbstverständlich genutzt werden kann, das ist ja kein Zahlungsverkehr, ich will ja keine Rechnungen bezahlen und irgendwie muss ja Geld drauf kommen.
Richtige Antwort
2018-04-04T06:54:06Z
  •  Mitarbeiter
  • Mittwoch, 04.04.2018 um 08:54 Uhr

Richtig, das P+R oder Cash-Konto ist als Verrechnungskonto gedacht. Eigene Überträge sind natürlich möglich und erwünscht. Als Girokonto für den allgemeinen Zahlungsverkehr kann es aber nicht genutzt werden.

Viele Grüße
Nicolas