Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Wolfgang Meininger
  • Sonntag, 24.05.2020 um 10:55 Uhr

Push-Tan auf neuem Smartphone einrichten

Guten Tag, ich wollte auf meinem neuen Smartphone die push-TAN-Verbindung zurücksetzen.

Nachdem ich die erforderlichen Daten (Geburtsdatum und Kartennumer Debit-Karte) eingegeben habe, erscheint die Meldung, dass die Funktion "wegen Fehleingaben vorübergehend gesperrt" sei. 

Diese Meldung erhalte ich sowohl in der App als auch in der "Internetfiliale".


Schön wäre es, wenn man gesagt bekäme, welche Eingabe falsch ist, wie lange die Funktion gesperrt ist und vor allem, was muss ich tun, um die Sperre aufzuheben???

Hier steht man völlig im Regen...


Den Tipp mit dem Zurücksetzen der pushTAN-App in den allgemeinen Einstellungen bei IOS habe ich schon befolgt.


W. Meininger

Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2020-05-25T06:33:08Z
  • Montag, 25.05.2020 um 08:33 Uhr
Guten Tag W.Meininger,


gerne helfen wir Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter.

Um jedoch genau überprüfen zu können wo der Fehler in diesem Fall lag, bitten wir Sie uns Ihre Daten über unser Kontaktformular zu senden. 


Wir haben oft die Erfahrung gemacht, dass bei der pushTAN Rücksetzung ein Fehler bei der Eingabe der Kartennummer der Bankkarte (Debitkarte) gemacht wird. Die Funktion der Rücksetzung ist dann aus Sicherheitsgründen für 24 Stunden gesperrt und es kann erst danach erneut versucht werden, die pushTAN APP zurück zu setzen. 


Viele Grüße

Tamara 

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2020-05-25T06:53:09Z
  • Montag, 25.05.2020 um 08:53 Uhr
Guten Morgen Tamara,

ich habe die Daten in das Kontaktformular eingetragen. Danke für die Info; die Kartennummer sollte ich richtig eingegeben haben, bei Feld »Smartphone« wollte ich meinen Handy-Typ eintragen (da das Feld ja beschreibbar ist...). Möglicherweise hat das die Blockade ausgelöst?

Wie gesagt: weitere Hinweise zur Blockade wären an dieser Stelle extrem hilfreich...

Vielen Dank!

W. Meininger