Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Michael Kaiser

Warum dauert eine SEPA Überweisung 3 Werktage bis zur Gutschrift.

Hallo Team.
Hier antwortet die Bank mit ist doch ganz einfach:
Sparkasse -- BW Bank -- 1 Tag
BW Bank -- interne Verrechnung -- 1 Tag
Und weiter auf der Offiziellen Kreditkarten Seite der BW Bank auch zum SEPA Verfahren :
3 Werktage.
Sie haben also dieses post geschlossen und eine Erklärung gibt es nicht. Die Bank von Heute. Ach , dann noch folgendes vielleicht erklären Sie das mal den Kunden (33,-€ Kontogebühren ).
Commerzbank -- Sparkasse -- SEPA -- Morgens um 09 Uhr angewiesen um 10:00 Uhr auf meinem Konto ! Das ist belegbar und real. Der Unterschied ist nur, hier wurde von einer Bank zur Sparkasse überwiesen ! Also nicht von einer dritten Person ( Firma / Privatkunde ). Das ist ein fast nicht mehr erklärbarer Unterschied. Höchstens noch so, wenn Sie das bei allen Kunden machen, dann verdienen Sie ganz neben bei gutes Geld. Oder wie war das denn noch einmal als man uns damals schwor mit SEPA geht alles viel Schneller , gemeint war hier wohl nicht die Privatperson.
Mit freundlichen Grüßen
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2017-05-13T08:44:17Z
  • Samstag, 13.05.2017 um 10:44 Uhr

Hallo Herr Kaiser,

wir nehmen Ihre Kritik gerne auf und beantworten Ihre Frage auch.
Eine SEPA Standard-Überweisung von Girokonto zu Girokonto dauert beleghaft 2 - 3 Bankarbeitstage und per Online-/Telefon-Banking 1 - 2 Bankarbeitstage, egal aus und in welches SEPA Land Sie überweisen. Natürlich kann dieser Zeitraum auch mal kürzer sein.
Für die Überweisung auf eine Prepaid Kreditkarte ist teilweise noch ein manueller Zwischenschritt notwendig, welcher etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Dies müssen aber nicht zwingend drei Arbeitstage sein.
Da wir als BW-Bank unterschiedliche Kreditkarten im Angebot haben, prüfen wir Ihren Fall gerne. Hierzu benötigen wir Ihre persönlichen Kreditkartendaten. Damit diese nicht öffentlich sichtbar sind, senden wir Ihnen gleich nochmal eine "private" Nachricht.

Beste Grüße
Sybille

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2017-05-13T08:44:17Z
  • Samstag, 13.05.2017 um 10:44 Uhr

Hallo Herr Kaiser,

wir nehmen Ihre Kritik gerne auf und beantworten Ihre Frage auch.
Eine SEPA Standard-Überweisung von Girokonto zu Girokonto dauert beleghaft 2 - 3 Bankarbeitstage und per Online-/Telefon-Banking 1 - 2 Bankarbeitstage, egal aus und in welches SEPA Land Sie überweisen. Natürlich kann dieser Zeitraum auch mal kürzer sein.
Für die Überweisung auf eine Prepaid Kreditkarte ist teilweise noch ein manueller Zwischenschritt notwendig, welcher etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Dies müssen aber nicht zwingend drei Arbeitstage sein.
Da wir als BW-Bank unterschiedliche Kreditkarten im Angebot haben, prüfen wir Ihren Fall gerne. Hierzu benötigen wir Ihre persönlichen Kreditkartendaten. Damit diese nicht öffentlich sichtbar sind, senden wir Ihnen gleich nochmal eine "private" Nachricht.

Beste Grüße
Sybille

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2017-05-13T08:46:15Z
  • Samstag, 13.05.2017 um 10:46 Uhr
AKF Bank: vormittags angewiesen - abends auf dem BW Girokonto !
Das ist Service !
2017-05-13T12:38:28Z
  • Samstag, 13.05.2017 um 14:38 Uhr
innerhalb 1 stunde kann nur ne eilzahlung gewesen sein

ich hatte auch schon sparkasse => bwbank und bwbank => sparkasse morgens weg, abends da gehabt

mit service hat das oft wenig zu tun, die leitwege sind relevant, je mehr banken dazwischen sind, um so länger dauerts, wobei bei sepa inland heute weg morgen dort ein muss ist (bei beleghaft +1 Tage)
2017-05-14T07:57:19Z
  • Sonntag, 14.05.2017 um 09:57 Uhr
Wer schreibt was von "1 Stunde " ?
vormittags (!) angewiesen bei der AKF Bank (in Wuppertal ansäßig)-nachmittags (!) auf dem BW Bank Girokto.
Das sollte bei SEPA der Normalfall sein, ohne "vorgemerkte" Buchung, und sofort (!) als reguläre Buchung auf dem Konto- ohne Zwischenschritt - bei einem "leistungsfähigen" Banksystem !
2017-05-14T09:16:12Z
  • Sonntag, 14.05.2017 um 11:16 Uhr

Bei einer beleglosen SEPA-Überweisung von Konto Bank X zu Konto Bank Y muss das Geld am nächsten Tag gutgeschrieben sein. Es sei denn:

1. Der nächste Tag ist ein Sa./So. bzw. ein Feiertag(*).
2. Der Auftrag wurde nach dem täglichen Annahmeschluss ( je nach Bank 14:00 Uhr - 18:00 Uhr ) eingereicht.

(*)
https://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Downloads/Presse/Publikationen/feiertage_in_deutschland_im_jahr_2017.pdf?__blob=publicationFile

2017-05-14T15:45:03Z
  • Sonntag, 14.05.2017 um 17:45 Uhr
9 bis 10 Uhr = 1 stunde?

Michael Kaiser:
Commerzbank -- Sparkasse -- SEPA -- Morgens um 09 Uhr angewiesen um 10:00 Uhr auf meinem Konto ! Das ist belegbar und real.