Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Richtige Antwort
2022-01-17T08:29:59Z
  • Montag, 17.01.2022 um 09:29 Uhr

Beim ersten Start von BW Mobile-Banking-App werden Sie aufgefordert, ein App-Passwort selbst zu vergeben. Mit diesem sichern Sie die App vor der Nutzung durch dritte Personen. Das Passwort ist nur Ihnen bekannt. Auch die BW-Bank hat keine Kenntnis von Ihrem App-Passwort, da dies nur offline zum Öffnen der App dient und niemals an den Bankrechner übertragen wird.


Falls Ihnen das Passwort nicht mehr bekannt sein sollte, muss die App auf Ihrem Smartphone deinstalliert und neu geladen werden. Beim ersten Aufruf der App können Sie dann ein neues Passwort vergeben und die Konten neu einrichten.


Viele Grüße

Tamara

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
9 Kommentare
2022-01-16T17:23:21Z
  • Sonntag, 16.01.2022 um 18:23 Uhr
nach Wechsel auf ein neues Smartphone wird nach dem APP passwort gefragt! beim Aufruf der MobilBanking APPwas ist das ? ist das die PIN??
Richtige Antwort
2022-01-17T08:29:59Z
  • Montag, 17.01.2022 um 09:29 Uhr

Beim ersten Start von BW Mobile-Banking-App werden Sie aufgefordert, ein App-Passwort selbst zu vergeben. Mit diesem sichern Sie die App vor der Nutzung durch dritte Personen. Das Passwort ist nur Ihnen bekannt. Auch die BW-Bank hat keine Kenntnis von Ihrem App-Passwort, da dies nur offline zum Öffnen der App dient und niemals an den Bankrechner übertragen wird.


Falls Ihnen das Passwort nicht mehr bekannt sein sollte, muss die App auf Ihrem Smartphone deinstalliert und neu geladen werden. Beim ersten Aufruf der App können Sie dann ein neues Passwort vergeben und die Konten neu einrichten.


Viele Grüße

Tamara

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-01-24T10:21:20Z
  • Montag, 24.01.2022 um 11:21 Uhr
Danke!
2022-01-24T10:26:32Z
  • Montag, 24.01.2022 um 11:26 Uhr
Ergänzende Frage, Push TAN habe ich mittlerweile neuinstalliert , das funktioniert! Wie kann ich ein weiteres Konto mit berücksichtigen? Das war bereits vor dem Wechsel eingerichtet! die Telefonnummer ha sich nicht geändert! .. und bw-Secure scheint. Ohne Änderung zu funktionieren! Richtig?!? Danke!
2022-01-24T11:47:06Z
  • Montag, 24.01.2022 um 12:47 Uhr

Ein neues Konto fügen Sie in der Mobile-Banking App wie folgt hinzu:


Android:

•Öffnen Sie die App

•Klicken Sie unten links auf das Zahnradsymbol "Bearbeiten"

•Gehen Sie oben rechts auf das Plus "Neues Konto einrichten"

•Folgen Sie nun dem Einrichtungsassistenten


iOS:

•Öffnen Sie die App

•Klicken Sie unten links auf das Stiftsymbol "Bearbeiten"

•Gehen Sie unten rechts auf das Plus "Bankkonto"

•Folgen Sie nun dem Einrichtungsassistenten


Viele Grüße

Tamara

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-01-24T16:28:28Z
  • Montag, 24.01.2022 um 17:28 Uhr
Danke Tamara, aber meine Frage betrifft die pushTan-App!
Dort möchte ich eine weiter Vebindungwieder einrichten! Also auf „weitere Verbindung klicken! Und dann ??? … Registrierung s Brief anfordern ? , oder was geht hier noch ? das Konto ist bereits auf Push-Tan eingerichtet !!
2022-01-24T16:30:56Z
  • Montag, 24.01.2022 um 17:30 Uhr
… also lediglich den Stand des alten Smaerphones wieder herstellen! Die Telefonnummer hat sich nicht geändert! Danke & Grüße
Dietmar
2022-01-24T17:08:24Z
  • Montag, 24.01.2022 um 18:08 Uhr
,,,, habe gerade in meinen Unterlagen den Registrierungsbrief aus 2020 gesehen, ist der noch gültig und kann ich den verwenden??
2022-01-25T08:26:28Z
  • Dienstag, 25.01.2022 um 09:26 Uhr

Der Registrierungsbrief kann in diesem Fall nicht noch einmal verwendet werden, wenn bereits eine Verbindung damit freigeschaltet wurde. 


Gerne können Sie beim pushTAN-Verfahren ein zweites Gerät im Online-Banking unter "Online-Banking > Einrichten & Ändern > PIN/TAN-Verwaltung > pushTAN verwalten" definieren.


Sie erhalten dann für dieses Gerät Registrierungsdaten per Post. Auf jedem Gerät muss die BW-pushTAN-App installiert und der Registrierungsprozess durchlaufen werden.

Ihren bestehenden Anmeldenamen oder Ihre Legitimations-ID und die zugehörige Online-Banking-PIN nutzen Sie dann auf beiden Geräten.


Da das Online-Banking immer nur personenbezogen ist, ist es wichtig, dass das zweite Gerät nur durch Sie genutzt wird. Soll es durch eine dritte Person genutzt werden können, benötigt diese einen eigenen Online-Banking-Zugang, damit sie/er das Online-Banking mit ihrem/seinem eigenen Smartphone/Endgerät nutzen kann. Falls kein eigener Zugang bestehen sollte, kann sie/er sich diesen über diesen Link kostenlos beantragen.


Viele Grüße

Tamara

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?