Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen

Ich beginne mein Studium. An was muss ich denken?

Mit dem Studienbeginn beginnt eine aufregende Zeit. Bevor es mit dem Studentenleben aber richtig losgeht, gilt es einiges zu beachten. Tipps für den richtigen Start an der Hochschule (Mensakarte beantragen, Studenplan erstellen etc.) liefert zum Beispiel die Plattform studieren-in-bw.de.

Wir haben Tipps zusammengestellt, die euch in Sachen Finanzplanung beim neuen Lebensabschnitt helfen.


Wie setzt sich mein monatliches Einkommen zusammen?

Viele Studenten werden von Ihren Eltern unterstützt. Da diese Summe manchmal aber nicht ausreicht, braucht ihr zusätzliche Einnahmequellen:

  1. BAföG: Die staatliche Unterstützung steht euch unter bestimmten Bedingungen zur Verfügung und sichert einen Teil des Unterhalts ab. Ob ihr für die Förderung in Frage kommt, könnt ihr mit eurem Studierendenwerk besprechen. Dort könnt ihr auch den Antrag stellen.
  2. Stipendium: In Deutschland unterstützen Hunderte Stiftungen und Vereine die akademische Ausbildung junger Menschen. Dafür muss man nicht immer mit perfekten Noten glänzen. Es gibt eine ganze Reihe von Fördermöglichkeiten, die für euch vielleicht in Frage kommen. Einen Überblck hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung.
  3. Nebenjobs: Egal ob Kellner, Aushilfe im Modegeschäft oder studentischer Mitarbeiter an der Hochschule - Studentenjobs sind beliebt und sorgen für zusätzlichen finanziellen Freiraum.
  4. Kredit: Eine Möglichkeit zur Finanzierung bieten auch Kredite. Sei es kurzfristig ein Dispokredit (eingeräumte Kontoüberziehung) oder ein Privatkredit. Sprecht mit unseren Beratern über die Möglichkeiten und darüber, ob dieser Weg für euch der richtige ist (telefonisch unter 0711 124-44005, per Video oder direkt in der Filiale).


Tipp:  Mit unserem Konto "Giro worldwide" zahlt ihr keine Gebühren und könnt kostenlos im In- und Ausland Bargeldauszahlungen tätigen. Hier informieren: bw-bank.de/worldwide



Versicherungen

Zum Schritt ins eigene Leben gehören auch Versicherungen. Die "Grundausstattung" bilden Haftpflicht- und Hausratsversicherung. Aber auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann für Studenten interessant sein. Je jünger ihr seid, desto günstiger steigt ihr in der Regel ein. Unsere Berater helfen euch gern bei diesem Thema und erklären, wozu welche Versicherung ist und was genau für euren Fall richtig ist.


Auch hier ein Tipp: Vor dem Studium steht oft auch ein Umzug an. Was ihr dabei beachten solltet, haben wir hier zusammengestellt: FAQ Umzug.



Speichern Abbrechen
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
1 hilft diese Antwort