Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Wolke

Am Wochenende Bargeld in Scheinen aufs Konto einzahlen (Autoverkauf)

Ich möchte außerhalb der Banköffnungszeiten eine größere Bargeldsumme auf mein Girokonto einzahlen. Wie und wo ist dies möglich?

Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
3 Kommentare
2017-05-07T14:59:06Z
  • Sonntag, 07.05.2017 um 16:59 Uhr
in filialen, die einen ein-Auszahler haben, da kann man 24h  am tag einzahlen, am besten über den filialfinder suchen, ob in ihrer nähe was ist
2017-05-07T17:05:50Z
  • Sonntag, 07.05.2017 um 19:05 Uhr
Hallo Herr Dobermann,
danke für Ihre schnelle Antwort. Ich finde dieses Auswahlkriterium (Ein-/Auszahler) nicht.

In der Suchmaschine können ausgewählt werden:
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Unter Filialtyp:
Filiale/BeratungsCenter/SB-ServiceCenter
Geldautomaten der BW-Bank
Alle kostenlosen Geldautomaten
Private-Banking Center
Fachberatung Vorsorge
Heilberufe Center
Wealth Management
Unternehmenskundenberatung
Immobiliencenter

Unter Ausstattung
Geldautomat
Geldautomat mit Geldkartenladefunktion (aufladen/entladen)
KontenManager
Ladefunktion GeldKarte
Ladefunktion Prepaid Handy
Lademöglichkeit Geldkarte
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Wo kann ich dieses suchen?

Freundliche Grüße
2017-05-08T08:03:26Z
  • Montag, 08.05.2017 um 10:03 Uhr

Hallo Wolke,
Das Einzahlen von Bargeld ist an unseren SB-Einzahlungsautomaten möglich. Diese Art von Automaten ist an immer mehr Standorten verfügbar. Über unseren Filialfinder können Sie entsprechen filtern. Über die Funktion "Suche eingrenzen" wählen Sie das Merkmal "Geldautomat mit Einzahl- und Auszahlfunktion". Sie erhalten dann nur noch entsprechende Standorte angezeigt.

Freundliche Grüße
Peter Nikolaus
BW-Bank Service-Center

P.S. Aus technischen Gründen ist die Anzahl der Scheine, die eingezahlt werden können, auf 200 pro Vorgang limitiert.