Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
Frank Rummert

pushTan und PushTan _HBCI

Hallo,

Bisher habe ich HBCI über eine Chip Karte gemacht. Das geht zukünftig nicht mehr. Es sei denn, dass ich mir ein neues Kartenlesegerät und eine neue Karte beschaffe. Beides ist kostenpflichtig.

Also habe ich mich für die pushTan App der BW Bank entschieden. Über diese App mache ich aber bereits schon mein "normales" BW Banking. Kann ich HBCI und "normal" über die App machen? Ich habe gerade gelesen, dass die Freischaltung an das aktuelle Endgerät (iPhone) gebunden ist.

Speichern Abbrechen
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Sie können aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 Kommentar
2021-09-21T06:36:29Z
  •  BW-Bank Mitarbeiter
  • Dienstag, 21.09.2021 um 08:36 Uhr
Hallo,

wenn Sie bisher das HBCI-Verfahren mit der Chipkarte genutzt haben, können Sie diese ab dem 1.10.2021 nicht mehr nutzen.
Deswegen wurden unsere Kunden vor einigen Monaten bereits angeschrieben, was mit diesem Vertrag geschehen soll. Sie hatten die Auswahl zwischen "Vertrag löschen, da Online-Banking bereits vorhanden", "ChipTAN-Verfahren" oder "pushTAN-Verfahren".
Jeder Kunde der sich nicht gemeldet hat, dessen HBCI-Vertrag wurde auf "PIN/TAN pushTAN" umgestellt und deswegen haben unsere Kunden neue Zugangsdaten für das HBCI-Banking zugeschickt bekommen.

Falls Sie den HBCI-Vertrag nicht mehr nutzen, können Sie uns gerne eine Rückmeldung geben, wir löschen diesen für Sie. Die Zugangsdaten können Sie dann vernichten. Ihren Wunsch können Sie uns über "Online-Banking > Postfach > Nachricht schreiben" zukommen lassen.
Ansonsten können Sie die Zugangsdaten nun nutzen um das pushTAN-Verfahren für Ihr HBCI-Banking einzurichten.

Sie können sich daher mit Ihrem HBCI pushTAN-Verbindung auch auf der BW Mobilebanking App anmelden und die pushTAN-App nutzen.
Bitte nehmen Sie die Erstanmeldung über unsere Homepage mit Ihren Zugangsdaten vor und nehmen anschließend die Anmeldung auf der BW Mobilebanking vor.

Viele Grüße
Ebru
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?