Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
R.E.

Tageslimit für Überweisungen

Wie hoch ist das Tageslimit für Überweisungen?
Was muss ich tun, um diesen Betrag für eine einmalige, höhere Zahlung freizuschalten
Speichern Abbrechen
3 Kommentare
2022-08-04T13:36:36Z
  • Donnerstag, 04.08.2022 um 15:36 Uhr
Das Standardlimit im Online-Banking ist bei 2.500,00 EUR pro Tag. Ob Sie ein anderes Limit haben, können Sie direkt einsehen, wenn Sie das Limit bearbeiten. Sie können Ihr Tageslimit nämlich für Ihr eigenes Girokonto im Online-Banking bis zu 10.000,00 EUR dauerhaft und bis zu 20.000,00 EUR temporär selbst anpassen.

Bitte wählen Sie hierzu den Menüpunkt "Online-Banking > Einrichten & Ändern > Limit & Freischaltungen > Tageslimit ändern“ aus.
Geben Sie Ihr Geburtsdatum und Ihre Kartennummer (BW-Bankcard (plus)/HBCI- oder kontoungebundene Karte) ein, dann auf "Weiter". Bitte geben Sie hier nicht die Girokontonummer ein!
Unter "Zahlungsverkehr" können Sie das aktuelle Limit einfach überschreiben und wieder auf "Weiter".
Durch die TAN-Eingabe ist die Änderung gleich vollzogen und sofort wirksam. Sie können den Auftrag dann in der gewünschten Höhe ausführen.

Falls Sie ein höheres Limit als 20.000,00 EUR wünschen, können wir dies für Sie anpassen. Aus Sicherheitsgründen benötigen wir für eine Limiterhöhung einen TAN-legitimierten Auftrag über folgenden Link:

https://www.bw-bank.de/auftrag-uebermitteln

Bitte nennen Sie uns in der Nachricht das betroffene Konto und den gewünschten Betrag des Überweisungslimits.

Falls Sie nicht der Kontoinhaber sind, schicken Sie uns Ihren Auftrag hierüber.
Sobald der Auftrag zur Änderung des Tageslimits vom Kontoinhaber und von Ihnen unterschrieben an die BW-Bank zurück geschickt und bearbeitet wurde, können Sie mit dem neuen Tageslimit Überweisungen tätigen. Sie können das Formular entweder im elektronischen Postfach als Anhang zusenden, oder postalisch.

Beste Grüße
Dimitra
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-08-04T14:08:50Z
  • Donnerstag, 04.08.2022 um 16:08 Uhr
Vielen lieben Dank für Ihre schnelle Antwort. Wir, bzw. meine Mutter hat keinen online Banking Zugang. Wenn sie die entsprechende Überweisung in ihrer Filiale abgibt, kann der Berater/ die Beraterin dann auch das Limit einmalig anheben?
2022-08-04T18:23:33Z
  • Donnerstag, 04.08.2022 um 20:23 Uhr
Das Tageslimit gilt nur für das Online-Banking.
Bei einer beleghaften Überweisung greift kein Tageslimit.

Beste Grüße
Dimitra
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄