Wir, als Ihre BW-Bank, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Durch Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in  „Erklärung zum Datenschutz“  widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Einstellungen anpassen
Zustimmen
4 Kommentare
2024-06-01T18:57:32Z
  • Samstag, 01.06.2024 um 20:57 Uhr
Die BW-BankCard plus ist bisher ja noch eine "gewöhnliche" Girocard. Die Einführung der neuen "BW-BankCard plus Visa Debit (Debitkarte)" ist erst für Ende 2024 geplant. Siehe diesen Beitrag:

Wenn Ihre derzeitige Karte nur bis 12/24 gültig ist, werden Sie sicher zu den ersten gehören, die die neue Karte erhalten. Wenn Ihre Karte erst Ende 25/26/27 ausläuft, wird Sie der vorzeitige Umtausch sehr wahrscheinlich Geld kosten.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob die neuen Karten einen CVV2 haben werden, da offenbar auf ein sichereres Verfahren gesetzt wird. Ich zitiere mal:

"Die neue BW-BankCard plus (Debitkarte) mit Visa Debit-Funktionalität, die Sie nach Ablauf Ihrer bestehenden Karte erhalten, kann weltweit zu Kartenzahlungen an automatisierten Kassen (Point of Sale) und zum Bezahlen im Internet eingesetzt werden, sofern die automatisierten Kassenterminals bzw. der Online-Händler an dem von der BW-Bank angebotenen Visa Debit System teilnehmen. Wird bei Zahlungen im Internet mit der neuen BW-BankCard plus (Debitkarte) für die Autorisierung eine Authentifizierung verlangt, so erfolgt die Überprüfung mit dem 3-D Secure-Verfahren in Verbindung mit der BW pushTAN-App."

Da wird also statt der CVV2 das "3-D Secure-Verfahren in Verbindung mit der BW pushTAN-App" verwendet. Somit benötigt man das Smartphone und eine Internetverbindung.
2024-06-01T19:19:45Z
  • Samstag, 01.06.2024 um 21:19 Uhr
Vielen Dank für Ihre Antwort. Aber Online-Shopping hat große Probleme, deshalb habe ich diese Frage gestellt. Weil alle Zahlungsgateways CVV2 erfordern und meine Karte nicht über CVV2 verfügt.
2024-06-01T20:19:53Z
  • Samstag, 01.06.2024 um 22:19 Uhr
Hm, ich bin ein bisschen verwirrt, ob Sie tatsächlch die "BW-BankCard plus" meinen, denn die aktuell verfügbare Version der Karte hat ja nicht nur keine CVV2, sondern nicht einmal eine Kreditkartennummer.

Somit ist sie ausschließlich an Kassen und Geldautomaten in Deutschland (Girocard-System) und im europäischen Ausland (V-Pay-System) einsetzbar, nicht jedoch fürs Online-Shopping im Internet. Das ändert sich erst mit den neuen Karten, die dann frühestens Ende 2024 ausgegeben werden. Die bisherigen Karten werden allerdings nicht vor dem Ablauf ihrer Gültigkeit gegen die neuen ersetzt werden. Natürlich kann man sie kostenpflichtig (7,10 €, falls ich mich nicht vertan habe) vorzeitig austauschen lassen, wenn man das dann unbedingt möchte.

Siehe Preis- & Leistungsverzeichnis:
  • Kapitel A
  • II. Erbringung von Zahlungsdiensten für Privatkunden und Geschäftskunden
  • 4. Kartengestützter Zahlungsverkehr/Bargeldein- und Bargeldauszahlungen
  • 4.2 Ausgabe einer Debitkarte (BW-BankCard plus und BW-BankCard) Jahrespreise
  • Sonstige Preise
  • Umtausch in neue Kartenart/neues Produkt (z. B. von BW-BankCard plus in BW-BankCard (Debitkarte)) vom Kunden veranlasst
2024-06-03T07:21:45Z
  • Montag, 03.06.2024 um 09:21 Uhr
Herzlichen Dank an technoid für die ausführliche Antwort.
Wie bereits richtig geschrieben, gibt es bei der aktuellen BW BankCard plus (Debitkarte) keine 3-stellige Prüfziffer (CVV).
Voraussichtlich Ende des Jahres kommt ein neues Modell mit 16-stelliger Kartennummer und 3-stelliger Prüfziffer. Bis dahin benötigen Sie eine Kreditkarte, um solche Zahlungen durchführen zu können.

Sie können direkt online eine Kreditkarte beantragen:


https://www.bw-bank.de/de/home/privatkunden/kreditkarte/antrag-special-cards/onlineantrag-kreditkarten.html?n=true&stref=textbox


Der Antrag geht dann direkt zur Überprüfung und Genehmigung an Ihren Berater.


Viele Grüße

Janine


Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄